Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.11.2014, 21:14   #71
hardy73
Mitglied
 
Mitgliederbild von hardy73
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Halle
Beiträge: 135
hardy73 wird schon bald berühmt werden
kurze Anmerkung:
Die Pyramiden in Südamerika sind Tempel und eher mit den Ziqqurat in Mesopotamien vergleichbar als mit den Ägyptischen Pyramiden. Die mesoamerikanischen Pyramiden und die ägyptischen miteinander zu vergleichen heißt Äpfel mit Birnen vergleichen. (deshalb macht das kein seriöser Wissenschaftler!)
Die ägyptischen Pyramiden sind Grabmale und weisen eine eindeutige baugeschichtliche Entwicklung von der Mastaba über die Stufenpyramide zur echten Pyramide auf! Das Pyramiden Gräber sind, geht aus den Pyramidentexten, sowie aus der Anlage von Sekundärgräbern, wie die Königinnengräber und den Totentempeln mit ihren Inschriften hervor. Außerdem werden an ihnen zum Teil über Jahrhunderte hinweg Totenrituale mit dazugehörigen Priestern abgehalten. (siehe Cheops) Das haben die alten Ägypter selbst aufgeschrieben und wir können das heute noch nachlesen. Kein Ägypter hat je geschrieben die Pyramiden wären Startrampen oder sonstwas, aber die Namen und Anzahl der Priester welche den Totenkult für Cheops abgehalten haben, dass haben sie aufgeschrieben.
Ich verstehe nicht warum immer wieder irgendwelche Hobbyägyptologen und Präastronautiker der Meinung sind es besser zu wissen als die alten Ägypter selbst, oder die naheliegensten Erklärungen als falsch abtuen wollen!
LG Hardy
hardy73 ist offline   Mit Zitat antworten