Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.05.2016, 14:17   #24
Kurde
Mitglied
 
Registriert seit: 09.2011
Beiträge: 105
Kurde ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Zitat:
Ravenik Beitrag anzeigen
Für die Parther hingegen scheint rein gar nichts zu sprechen - außer natürlich dass sie als Vorfahren "cooler" wären als irgendein weitgehend unbekanntes Bergvolk.
Na, wir wollen doch nicht diesen Weg einschlagen. Ich selber habe meine Meinung darüber schon einige Male geändert. Für mich spricht einfach nur die pure Logik dafür. Meine Frage wurde nicht beantwortet, warum konnte der mitteliranische Vorgänger des kurdischen sich gegen die persische Sprache behaupten, das Parthische aber nicht? Aus einem unbekannten kleinen Stamm der kriegerisch niemals hervorgestochen ist, geht doch wohl kaum eines der grössten Völker des nahen Ostens hervor.

Geändert von Kurde (16.05.2016 um 14:20 Uhr).
Kurde ist offline   Mit Zitat antworten