Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.12.2016, 15:57   #7
Ravenik
Mitglied
 
Mitgliederbild von Ravenik
 
Registriert seit: 07.2008
Ort: Österreich
Beiträge: 8.217
Ravenik ist jedem bekanntRavenik ist jedem bekanntRavenik ist jedem bekanntRavenik ist jedem bekanntRavenik ist jedem bekanntRavenik ist jedem bekanntRavenik ist jedem bekannt
Doch auch falls Mark Aurel seinen Sohn realistisch eingeschätzt hat: Was hätte er denn machen sollen? Wie Scorpio im Eingangsbeitrag bin auch ich der Meinung, dass es wohl nicht lange gut gegangen wäre, wenn er seinen Sohn übergangen und einen anderen Nachfolger bestimmt hätte. Commodus hätte sich das wohl kaum so einfach gefallen lassen; entweder wäre einer der beiden ermordet worden oder es wäre zum Bürgerkrieg gekommen. Um das definitiv zu verhindern, hätte Mark Aurel wohl seinen eigenen Sohn beseitigen lassen müssen.
Man kann ihm also wohl nicht verargen, wenn er - auch falls er Commodus realistisch einschätzte - einfach das Beste hoffte.
Ravenik ist offline   Mit Zitat antworten