Thema: Tankwaffe...
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.01.2017, 06:35   #50
Solwac
Mitglied
 
Registriert seit: 07.2006
Ort: Dormagen
Beiträge: 914
Solwac ist ein sehr geschätzer MenschSolwac ist ein sehr geschätzer Mensch
Zitat:
Matze007 Beitrag anzeigen
Und was zur Hölle hat das mit Panzern zu tun ?
Da kann ich nur vermuten: Deutschland wäre genauso wie Briten und Franzosen technologisch in der Lage gewesen die Panzerwaffe zu erfinden (einzelne Erfindungen gab es ja auch schon vor dem Krieg, aber erst bei Cambrai war eine taktisch nützliche Zahl an Panzern vorhanden). Die Erfolge der alliierten Panzer waren da, aber nicht sehr groß. Ich würde sie in Summe ungefähr so einschätzen wie es dem mit der Entwicklung verbundenen Aufwand entspricht.
Und jetzt kommt der Punkt: Panzer in deutscher Hand und mit ungefähr numerischem Gleichstand, da hat sich doch im zweiten Weltkrieg doch gezeigt was Sache ist, oder?
Dabei wird nur gerne übersehen, dass es ja überall findige Köpfe gegeben hat und in Deutschland nur durch Zufall als erstes das Potenzial der Panzerwaffe abgerufen wurde. Diesen Zufall 25 Jahre nach vorne zu verlegen ist reines Wunschdenken. Gerade wo sich die Generäle auf allen Seiten Neuerungen gegenüber sehr skeptisch gezeigt haben.

Ein Sieg Deutschlands 1917 hätte wahrscheinlich nur im Zusammenhang mit den französischen Meutereien gelingen können. Aber Petain hat da erfolgreich agiert. Und deutsche Angriffe wären ja abgewehrt worden.
Solwac ist offline   Mit Zitat antworten