Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans

Zurück   Geschichtsforum.de - Forum für Geschichte > Blogs > Ablaufdaten

Ja, ich laufe gerne in der Gegend herum und schaue sie mir an. Und das statistische Mittel zeigt, dass ich am meisten und am besten schreibe, wenn ich über die Erlebnisse entlang von Wanderungen zu, an oder entlang historischen Orten berichte. Seit Hape Kerkelings Durchbruch mit dem Jakobsweg ist ja jeder Heinz auf spiritueller Wanderschaft; was hält mich da zuhause? Ganze Tourismusbranchen leben mittlerweile davon, den spirituellen Wanderern alles außer ihrem Arsch hinterherzutragen, damit die Pilgerschaft stressfrei und erlebnisorientiert vorgenommen werden kann. Leider kann ich nicht von mir behaupten, vor dem allgemeinen Hype in die Hufe gekommen zu sein, wenngleich mich dessen mittlerweile erreichtes Ausmaß überrascht.

Wanderkarten und Wanderzeichen können in die Irre leiten, darauf lässt man sich ein, wenn man sich auf den Weg begibt. Selbst wenn man nicht vom Weg abkommen möchte, kann die versagende eigene Orientierung einen dorthin führen, wo man nicht hinwollte. Risiko eben. Aber ich schwöre bei Rosses Rumpf und Schiffes Kiel, dass ich, wo ich auch hingehe, mit leichtem Gepäck oder schwerbeladen, alles meine auf meinem eigenen Rücken trage. Und was ich hierhin mitbringe, habe ich selbst gesammelt und aufgelesen.
Kategorielos Blog-Einträge ohne Kategorie
Alt
Bewertung: 2 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.

Staunen vs. Bauklötze: Museumspädagogik

Veröffentlicht: 25.05.2011 um 09:10 von Mummius Picius (Ablaufdaten)

Kinder spielen gerne irgendwas, sie spielen "Familie", spielen "Arbeit" und "Krieg", sie spielen Randgruppenberufe wie "Pirat" und "Ritter" und Epochen wie "Römer", und das ist gut so, denn dadurch nähern sich die Kinder an vieles an. Eigentlich ist die ganze Kindheit ein Annähern, ein Nahegebrachtbekommen; wenn die Sachen dann erst einmal nahe genug gebracht sind (und die Kinder alt genug) können sie ja selber wieder davon abrücken. In...
Mitgliederbild von Mummius Picius
Premiummitglied
Kategorie: Kategorielos
Hits 2774 Kommentare 3 Mummius Picius ist offline
Alt
Bewertung: 2 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.

Offene Tore einrennen

Veröffentlicht: 03.09.2010 um 17:33 von Mummius Picius (Ablaufdaten)

Nach den Baubildern zu urteilen, die Prof. Steffen regelmäßig auf der Website des Limeskastells Pohl hochlädt, hätte ich die Anlage für größer gehalten. Die Spannung war groß: schon seit einiger Zeit verfolge ich das Projekt und habe hier auch schon einmal drüber geschrieben – und nun: auf der Bäderstraße von Norden kommend war da zunächst einmal ein Wall, darüber ein Dach, nicht unähnlich einem Mehrfamilienhaus-Neubau hinter einer Lärmschutzwand, kein ungewöhnlicher Anblick in deutschen Dörfern....
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	flavii_inside.jpg
Hits:	357
Größe:	71,1 KB
ID:	20  
Mitgliederbild von Mummius Picius
Premiummitglied
Kategorie: Kategorielos
Hits 3527 Kommentare 2 Mummius Picius ist offline
Alt

Limeswanderung IV: Lorch - Dalkingen (2)

Veröffentlicht: 09.06.2010 um 10:11 von Mummius Picius (Ablaufdaten)

Tag 3

In Hüttlingen kreuzen wir zum zweiten Mal auf unserer Wanderung den (die?) Kocher, später am Tag auch die Jagst, die wir vor einem Jahr in Jagsthausen überquerten. Start heute in der "Limes-Anlage am Kocher", einem kleinen Platz mit Backstein-Mosaik-Karte im Boden und den üblichen Zwergmauerrekonstruktionen, dann durch die vollkommen zur Landschaft unpassend nach verlorenen Ostgebieten benannte Straßen eines Neubauviertels weiter Richtung Rainau. Hier ist man dekorativ...
Mitgliederbild von Mummius Picius
Premiummitglied
Kategorie: Kategorielos
Hits 2192 Kommentare 2 Mummius Picius ist offline
Alt

Limeswanderung IV: Lorch - Dalkingen

Veröffentlicht: 09.06.2010 um 10:07 von Mummius Picius (Ablaufdaten)

"Wollen Sie ein Familienticket?"
"Ja."
"Wieviele Kinder sind dabei?"
"Drei."
"Wie alt sind die Kinder?"
"44, 47 und 50, der Vater wird dieses Jahr 80."

Solche Dialoge führt mein Bruder Stefan mit der größten Kaltblütigkeit, ähnliche Fragen werden aber auch mir oft gestellt, wenn ich die Unterkünfte unserer Limeswanderung organisiere. Letztes Jahr waren wir von der Hohenloher Hochebene ins Remstal...
Mitgliederbild von Mummius Picius
Premiummitglied
Kategorie: Kategorielos
Hits 2471 Kommentare 0 Mummius Picius ist offline
Alt

Herumwutzen mit Heraclius

Veröffentlicht: 26.01.2010 um 06:39 von Mummius Picius (Ablaufdaten)

Heraclius oder Eraclius ist ein spätantiker, nach der vorherrschenden Meinung der Fachwelt frühmittelalterlicher Autor, der ein Werk namens "Farben und Künste der Römer" hinterlassen hat. Das Werk ist bunt, entstehungsgeschichtlich und inhaltlich. Einige Kapitel sind in Versen abgefasst, andere ähneln Kochrezepten, andere sind Kochrezepte. Einig sind sich alle: einen "Heraclius" hat es vermutlich nie gegeben, hier hat jemand viele Quellen und Gerüchte zusammengetragen und den...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Das_koaguliert.jpg
Hits:	127
Größe:	33,9 KB
ID:	13   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Grundierung_und_erste_Farbe.jpg
Hits:	128
Größe:	24,0 KB
ID:	14   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Fertig.jpg
Hits:	157
Größe:	49,5 KB
ID:	15  

Mitgliederbild von Mummius Picius
Premiummitglied
Kategorie: Kategorielos
Hits 2808 Kommentare 1 Mummius Picius ist offline

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:45 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2016 Geschichtsforum.de