Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 21.07.2016, 22:33   #1
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2016
Ort: Heubach
Beiträge: 1
cicerone ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Beitrag Badische Republik,

Aus dem zersplitterten Land wurde ab 1818 ein selbstständiges Land. Das Großherzogtum Baden. in der ersten Zeit, bis 1832, waren in den Dörfern Vögte eingesetzt, welche nach 1832 durch Bürgermeister ersetzt wurden. Meine Frage: von wem wurden diese Vögte eingesetzt und wem gegenüber waren sie Verantwortlich?
cicerone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2016, 09:55   #2
Mitglied
 
Mitgliederbild von jschmidt
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Saarland
Beiträge: 2.721
Blog-Einträge: 19
jschmidt ist ein Lichtblickjschmidt ist ein Lichtblickjschmidt ist ein Lichtblickjschmidt ist ein Lichtblickjschmidt ist ein Lichtblick
Zitat:
cicerone Beitrag anzeigen
Meine Frage: von wem wurden diese Vögte eingesetzt und wem gegenüber waren sie Verantwortlich?
Die ursprüngliche Gemeindeverfassung nach den Konstitutionsedikten von 1807/08 sah recht unterschiedliche Regelungen und Benennungen vor, wobei die Gemeindegröße das wichtigste Kriterium war.

Wielandt schreibt [1]: „Die Gemeindeverwaltungsbehörde … mit dem Oberbürgermeister, Bürgermeister, Schultheiß, Vogt oder Vorgesetzten an der Spitze wurde zwar von den Bürgern … aus den Bürgern gewählt, aber mit Vorbehalt der Bestätigung“ durch den Staat (heute: "Kommunalaufsicht").

Die neue, mit Gesetz vom 31.12.1831 eingeführte Kommunalverfassung brachte eine Vereinheitlichung; vermutlich (müsste aber ich näher prüfen) wurden Schultheiß und Vogt bei dieser Gelegenheit abgeschafft zugunsten des Bürgermeisters; auch die staatliche Bestätigung der Wahl entfiel.


[1] Friedrich Wielandt: Das Staatsrecht des Grossherzogthums Baden. Tübingen 1895, S. 142
__________________
Man muß die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher. (Einstein)
jschmidt ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Alt 22.07.2016, 10:05   #3
Mitglied
 
Mitgliederbild von muheijo
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Malm/Nord-Trøndelag
Beiträge: 1.989
muheijo ist einfach richtig nettmuheijo ist einfach richtig nettmuheijo ist einfach richtig nettmuheijo ist einfach richtig nett
Zitat:
cicerone Beitrag anzeigen
Aus dem zersplitterten Land wurde ab 1818 ein selbstständiges Land. Das Großherzogtum Baden.
Das verstehe ich nicht ganz, wieso 1818?

Grossherzogtum wurde Baden 1806, und die Grenzen blieben einigermassen unveræandert seit 1810.
Wenn man Baden zu Zeiten des Rheinbundes nicht als "souveræn" betrachten will, so war Baden jedenfalls spætestens seit 1815 als eigenstændig.

Gruss, muheijo
__________________
"Nicht diejenigen sind zu fürchten, die anderer Meinung sind, sondern diejenigen, die anderer Meinung sind, aber zu feige, es zu sagen." (Napoléon I.)
muheijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2016, 10:53   #4
Mitglied
 
Mitgliederbild von jschmidt
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Saarland
Beiträge: 2.721
Blog-Einträge: 19
jschmidt ist ein Lichtblickjschmidt ist ein Lichtblickjschmidt ist ein Lichtblickjschmidt ist ein Lichtblickjschmidt ist ein Lichtblick
Zitat:
muheijo Beitrag anzeigen
Das verstehe ich nicht ganz, wieso 1818?
Hast recht. Am 22.8.1818 erhielt Baden "nur" seine liberale Verfassung.
__________________
Man muß die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher. (Einstein)
jschmidt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
baden-württemberg, bürgermeister, vögte

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ausrufung der "freien sozialistischen Republik Deutschlands" Anthropos Die Zeit zwischen den Weltkriegen 3 19.02.2015 11:02
Weimarer Republik - Entstehungsgründe michelnoe Die Weimarer Republik 36 25.04.2012 16:51
Wie stabil war die Dritte französische Republik? Marsilius Zeitalter der Nationalstaaten 18 03.08.2009 12:31
Mädchen-/ Frauenbildung von 1919- 1933 Ren-chan Die Zeit zwischen den Weltkriegen 1 06.07.2007 13:42
Die Entwicklung der "islamischen Republik Iran" ab 1970 Rafael Zeitalter der Nationalstaaten 3 22.02.2005 20:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:22 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2016 Geschichtsforum.de