Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 05.04.2017, 10:28   #1
Moderator
 
Mitgliederbild von silesia
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Seven Mile Beach/Grand Cayman
Beiträge: 24.468
Blog-Einträge: 5
silesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblick
Brexit 1.0: 125.000 BP?

Letztes Jahr ging die "Präsenz" von Neandertalern auf den (heutigen) Kanalinseln durch die Medien, auf Basis eines Forschungsberichtes.

The archaeology of persistent places: the Palaeolithic case of La Cotte de St Brelade, Jersey
Antiquity 2016, S. 1437 ff.
https://www.researchgate.net/profile...f75dc720f5.pdf

Jetzt wird durch eine weitere Studie deutlich, welch ein feines Ausblicksplätzchen das war, können wir doch durch die anderweitig untersuchte "Höhlenbelegung" von "Zeitzeugen" eines Spektakels wie dem Brexit 1.0 ausgehen, der Entstehung der Insellage Englands und dem Zusammenbruch der Landbrücke:

Hier ein paar schöne Bilder, wie man sich die Abspaltung vom Kontinent vorstellen kann:
https://flipboard.com/@flipboard/fli...heguardian.com
Prehistoric Archaeology Blog: Geologists reveal how violent 'Brexit 1.0' separated Britain from Europe


Und der Aufsatz aus der Nature zum spektakulären "Ende" der Landbrücke:
Gupta et. al., Two-stage opening of the Dover Strait and the origin of island Britain
http://www.nature.com/articles/ncomms15101

In der Höhle wurden bestimmt die Eintrittsgelder für die "Doverfälle" gehortet. Vielleicht findet man noch Besucherstatistiken und passende Steuererklärungen.
__________________
In der Theorie sind Theorie und Praxis das Gleiche. In der Praxis sind sie es nicht (Yogi Berra). Der Unterschied ist Unsicherheit (Stephen Ross).
silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 10:40   #2
Moderator
 
Mitgliederbild von El Quijote
 
Registriert seit: 04.2005
Ort: En un lugar de la Mancha de cuyo nombre no quiero acordarme...
Beiträge: 40.239
El Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer Anblick
In dem Roman Sarum, der sich von der Eiszeit bis in die Gegenwart (er wurde 1987 veröffentlicht) zieht, beobachtet der eiszeitliche Stammvater der Protagonistenfamilie den Brexit 1.0.
__________________
Chi vuku zik Ah xel roxa ru camay zak yuhuh.

Und darum Kinder eins bedenket: Wer Trollen respondieret Zeit verschenket!
El Quijote ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brexit - historische Vorläufer steffen04 Fragen & Antworten 8 27.06.2016 08:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:17 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2016 Geschichtsforum.de