Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 04.04.2017, 10:36   #1
Moderator
 
Mitgliederbild von El Quijote
 
Registriert seit: 04.2005
Ort: En un lugar de la Mancha de cuyo nombre no quiero acordarme...
Beiträge: 40.243
El Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer Anblick
Neue Pyramide in Ägypten entdeckt

Gestern Abend ging durch die Presse - nein, es war kein verspäteter Aprilscherz - dass in Ägypten eine neue Pyramide entdeckt worden sei. Ich bin um ehrlich zu sein ein wenig überrascht, dass so etwas überhaupt noch passiert, Pyramiden sind ja jetzt nicht soooo unscheinbar, aber zu allem Überfluss soll die Pyramide auch noch in einem guten Zustand sein.
Ein Korridor mit Inschriften wurde ebenfalls gefunden, so, dass es Hoffnungen gibt, diese neue Pyramide einer Person (Hawass - er ist also noch/wieder aktiv - vermutet einer Königin) zuzuordnen

Überreste von bisher unbekannter Pyramide in Ägypten entdeckt | Kultur | DW.COM | 04.04.2017

Ich frage mich, was das heißen soll, dass die Pyramide "in einem guten Zustand" sein soll?
__________________
Chi vuku zik Ah xel roxa ru camay zak yuhuh.

Und darum Kinder eins bedenket: Wer Trollen respondieret Zeit verschenket!
El Quijote ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Alt 04.04.2017, 11:20   #2
Moderator
 
Mitgliederbild von silesia
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Seven Mile Beach/Grand Cayman
Beiträge: 24.472
Blog-Einträge: 5
silesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblick
Eine AP Meldung sprach nur von "remains" der Innenstruktur (auf dem Foto ist eine Treppe sichtbar):

"Scientists recently discovered the remains of a 13th-dynasty pyramid near Cairo, Egypt. The remains are from the interior structure of what is believed to be one of the first attempts to build a smooth-sided pyramid. (Egyptian Ministry Of Antiquities/EPA)"

Der "gute Zustand" bezieht sich dann auf die Reste?

Unverständlich ist die Vermutung, es könne sich um einen der ersten Ansätze zur "glatten" und nicht stufenförmigen Pyramide handeln.
__________________
In der Theorie sind Theorie und Praxis das Gleiche. In der Praxis sind sie es nicht (Yogi Berra). Der Unterschied ist Unsicherheit (Stephen Ross).
silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 11:51   #3
Mitglied
 
Mitgliederbild von Zoki55
 
Registriert seit: 01.2009
Beiträge: 1.697
Blog-Einträge: 5
Zoki55 ist ein sehr geschätzer MenschZoki55 ist ein sehr geschätzer Mensch
War die Pyramide unter Sand die ganze Zeit begraben oder wie???
Zoki55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 14:38   #4
Mitglied
 
Mitgliederbild von Stilicho
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Nahe der Amöneburg
Beiträge: 1.477
Stilicho ist ein sehr geschätzer MenschStilicho ist ein sehr geschätzer Mensch
Da es sich um eine Königinnen-Pyramide handeln soll, die zum Komplex einer der größeren Pyramiden in Dahschur gehört, dürfte sie also auch nicht so wahnsinnig groß sein.
Stilicho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 07:31   #5
Mitglied
 
Registriert seit: 03.2006
Beiträge: 53
michaelcollins befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Sehr seltsame Geschichte.

30 km südlich von Kairo und bis dato unbekannt ?

Ich vermute, das Foto in der Meldung ist nur symbolisch.

Durch Auswertung von Satellitenbildern müsste doch mehr bekannt sein.

Zur Pressemeldung : nervt es nur mich, dass fast immer von Rätsel, Geheimnis und ähnlichem geschrieben wird ? Nervt nur mich die Geltungssucht von Hawass ?
michaelcollins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 07:44   #6
Moderator
 
Mitgliederbild von El Quijote
 
Registriert seit: 04.2005
Ort: En un lugar de la Mancha de cuyo nombre no quiero acordarme...
Beiträge: 40.243
El Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
michaelcollins Beitrag anzeigen
Ich vermute, das Foto in der Meldung ist nur symbolisch.
Das Foto zeigt eine Luftbildaufnahme der Knickpyramide von Dashur, nach den drei großen Pyramiden von Gizeh und der Djoser-Pyramide wohl die berühmteste Pyramide Ägyptens. In deren Nähe befindet sich die neu entdeckte Pyramide.
__________________
Chi vuku zik Ah xel roxa ru camay zak yuhuh.

Und darum Kinder eins bedenket: Wer Trollen respondieret Zeit verschenket!
El Quijote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 08:41   #7
Moderator
 
Mitgliederbild von silesia
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Seven Mile Beach/Grand Cayman
Beiträge: 24.472
Blog-Einträge: 5
silesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblick
Nach einer Meldung soll aus archäologischen Kreisen die Vermutung geäußert worden sein, die Pyramide (bzw. die Reste des Grundrisses) sei schon vor 60 Jahren "entdeckt" worden, aber dem sei nicht weiter nachgegangen worden. Der Fundort sei wieder in Vergessenheit geraten.
__________________
In der Theorie sind Theorie und Praxis das Gleiche. In der Praxis sind sie es nicht (Yogi Berra). Der Unterschied ist Unsicherheit (Stephen Ross).
silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2017, 09:00   #8
Mitglied
 
Registriert seit: 03.2006
Beiträge: 53
michaelcollins befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Danke. Die von dir genannte Knickpyramide ist mir natürlich bekannt, habe sie aber im Bild nicht erkannt.
michaelcollins ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cheopspyramide Stephan Das Alte Ägypten 258 29.11.2016 06:28
Fragen zur Cheops-Pyramide Backup Das Alte Ägypten 177 14.12.2009 21:47
Vergleich Ägyptischen/mexikanischen/chinesischen Pyramiden Backup Lateinamerika | Altamerikanische Kulturen 68 28.06.2009 11:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:17 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2016 Geschichtsforum.de