Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 09.02.2017, 05:33   #1
Mitglied
 
Mitgliederbild von tela
 
Registriert seit: 02.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 3.164
Blog-Einträge: 5
tela ist einfach richtig netttela ist einfach richtig netttela ist einfach richtig netttela ist einfach richtig nett
persische Tempel?

Hallo,

Nachdem ich mich ein wenig mit den Alten Persern beschäftige, frage ich mich, was denn mit ihren Tempeln ist. Denn irgendwie finde ich nicht wirklich etwas dazu.

Es gibt vieles über Priester, Religion usw., aber Tempel werden zumindest in den Büchern, die ich gelesen habe, u.a. Koch, Es kündet Dareios, der Großkönig oder den Büchern über Persepolis nicht erwähnt.

Hat jemand Informationen über persische Tempel?
__________________
Let there be songs to fill the air.
tela ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 21:26   #2
Moderator
 
Mitgliederbild von El Quijote
 
Registriert seit: 04.2005
Ort: En un lugar de la Mancha de cuyo nombre no quiero acordarme...
Beiträge: 40.120
El Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer Anblick
Was ist mit den zoroastrischen Feuertempeln? Die Altäre findet man auf antiken pers. Münzen dargestellt.
__________________
Chi vuku zik Ah xel roxa ru camay zak yuhuh.

Und darum Kinder eins bedenket: Wer Trollen respondieret Zeit verschenket!
El Quijote ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Alt 09.02.2017, 21:30   #3
Mitglied
 
Mitgliederbild von tela
 
Registriert seit: 02.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 3.164
Blog-Einträge: 5
tela ist einfach richtig netttela ist einfach richtig netttela ist einfach richtig netttela ist einfach richtig nett
Stimmt. Die gibt es, wie ja auch noch Reste in Pasargadae zeigen. Aber gab es auch Tempel, wie man sie sich vorstellen würde, also als richtiges Bauwerk usw.?
__________________
Let there be songs to fill the air.
tela ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 21:47   #4
Moderator
 
Mitgliederbild von El Quijote
 
Registriert seit: 04.2005
Ort: En un lugar de la Mancha de cuyo nombre no quiero acordarme...
Beiträge: 40.120
El Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
In the Cappadocian kingdom, whose territory was formerly an Achaemenid possession, Persian colonists, cut off from their co-religionists in Iran proper, continued to practice the faith [Zoroastrianism] of their forefathers; and there Strabo, observing in the first century B.C., records (XV.3.15) that these "fire kindlers" possessed many "holy places of the Persian Gods", as well as fire temples.[38] Strabo furthermore relates, were "noteworthy enclosures; and in their midst there is an altar, on which there is a large quantity of ashes and where the magi keep the fire ever burning."[38] It was not until the end of the Parthian period (247 b.c.–a.d. 224) that Zoroastrianism would receive renewed interest.[35]

Late antiquity

As late as the Parthian period, a form of Zoroastrianism was without a doubt the dominant religion in the Armenian lands.[39] The Sassanids aggressively promoted the Zurvanite form of Zoroastrianism, often building fire temples in captured territories to promote the religion.
https://en.wikipedia.org/wiki/Zoroastrianism
__________________
Chi vuku zik Ah xel roxa ru camay zak yuhuh.

Und darum Kinder eins bedenket: Wer Trollen respondieret Zeit verschenket!
El Quijote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 22:02   #5
Mitglied
 
Mitgliederbild von Ugh Valencia
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Skythisch-Phönizien - mit einem Herz für Nomaden
Beiträge: 662
Ugh Valencia sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Im Land der Feuertempel (Archiv)
Hier wird gesagt, dass die Anhänger des Zoroastrismus schrumpfen. Die deutsche wiki behauptet "Im Iran leben heute nur noch zirka 25.000 (2011). Sie gehören hier zu den am stärksten wachsenden Religionsgruppen". Ist eigentlich zu tagesaktuell, was nun stimmt. Tempel scheint es jedenfalls noch zu geben.

Wobei der Zoroastrismus natürlich nicht die einzige vorislamische Religion des antiken Persiens ist. Ich weiß nicht, wie es z.b. mit erhaltenen Mithräen im heutigen Iran oder Nachbarländern aussieht.
__________________
Morgenstund hat Gold im Mund. Gold im Mund ist ungesund.


Geändert von Ugh Valencia (09.02.2017 um 22:04 Uhr).
Ugh Valencia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 22:10   #6
Mitglied
 
Mitgliederbild von Sepiola
 
Registriert seit: 01.2013
Beiträge: 4.200
Sepiola ist einfach richtig nettSepiola ist einfach richtig nettSepiola ist einfach richtig nett
Zitat:
Ugh Valencia Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht, wie es z.b. mit erhaltenen Mithräen im heutigen Iran oder Nachbarländern aussieht.
Ob es im heutigen Iran jemals Mithräen gegeben hat, möchte ich bezweifeln.

Mithräen waren im Römischen Reich verbreitet. Der römische Mithras ist nicht mit dem iranischen Mithra gleichzusetzen.
__________________
"Nun ja! denkt sich der Jägersmann. Jetzt zieh' ich meine Handschuh an!" (W. Busch)
Sepiola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 22:15   #7
Mitglied
 
Mitgliederbild von Ugh Valencia
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Skythisch-Phönizien - mit einem Herz für Nomaden
Beiträge: 662
Ugh Valencia sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
@sepiola: Danke für den Hinweis. Mithra(s) sollte nur als Beispiel für nicht-Zoroastrische Religion sein. Im altpersischen Reich wurden wahrscheinlich noch mal ganz andere Götter verehrt.
__________________
Morgenstund hat Gold im Mund. Gold im Mund ist ungesund.

Ugh Valencia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Reich der Khmer Bauweise der Tempel in Bezug auf Religion Kumawaka Indien | Ferner Osten 1 12.11.2011 16:19
Suche einen Tempel im nördlichen Fayum amylee99 Das Alte Ägypten 1 09.03.2011 07:32
Gaugamela Quintus Fabius Antikes Griechenland 198 06.08.2009 01:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:19 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2016 Geschichtsforum.de