Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 17.03.2017, 11:27   #81
Moderator
 
Mitgliederbild von silesia
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Seven Mile Beach/Grand Cayman
Beiträge: 24.545
Blog-Einträge: 5
silesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblick
Das "Schlachtfeld" dürfte mehr bieten als die Wracks, vermutlich einiges verstreutes "Inventar".

Im November und Dezember soll es nun an einer vermuteten Stelle für die Versammlung der griechischen Flotte vor der Schlacht archäologische Unterwasser-Erkundungen gegeben haben. Ziel des mehrjährigen Programms ist zunächst die genaue paläographische Rekonstruktion des Küstenverlaufs und Rekonstruktion des Hafens und seiner sonstigen Anlagen an der Bucht von Ampelakia/Salamis.

Dazu nun folgende Pressemeldung:

Archaeologists Find Position of Greek Fleet in Battle of Salamis, 480 BC - Archaeologists Find Position of Greek Fleet in Battle of Salamis, 480 BC | GreekReporter.com
__________________
In der Theorie sind Theorie und Praxis das Gleiche. In der Praxis sind sie es nicht (Yogi Berra). Der Unterschied ist Unsicherheit (Stephen Ross).
silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2017, 08:13   #82
Moderator
 
Mitgliederbild von silesia
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Seven Mile Beach/Grand Cayman
Beiträge: 24.545
Blog-Einträge: 5
silesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
silesia Beitrag anzeigen
Offenbar hat man nun 23 Schiffswracks vor Fourni entdeckt, einem kaum besiedelten Bereich, der aber in der Kreuzung von Ost-West und Nord-Süd-Routen gelegen hat. Die Datierung soll sich nach ersten Schätzungen von 525 BC bis ins 19. Jahrhundert erstecken.

Nachrichten der Universität Southampton:
23 shipwrecks discovered off Greece | University of Southampton
Die Juni-Expeditionen scheinen die Lokalisierung von 8 weiteren Wracks gebracht zu haben, damit insgesamt nun 53.

https://www.livescience.com/59805-di...ks-greece.html
__________________
In der Theorie sind Theorie und Praxis das Gleiche. In der Praxis sind sie es nicht (Yogi Berra). Der Unterschied ist Unsicherheit (Stephen Ross).
silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seeschlacht Großbritannien - Vereinigte Niederländische Provinzen 1667 Dyrakor Absolutismus und Aufklärung (1648-1789) 30 04.06.2010 08:37
Englische/Britische Niederlagen und was ist eine Seeschlacht? Eber Kriegsschauplätze 43 27.05.2009 23:03
Panzerkreuzer Salamis Repo Der Erste Weltkrieg 13 03.03.2008 20:44
Seeschlacht "Armada" 1588 = Religionskrieg? Gast Zeitalter der Glaubensspaltung (1517 - 1648) 3 10.11.2007 19:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:27 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2017 Geschichtsforum.de