Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 06.11.2015, 20:40   #1
Mitglied
 
Registriert seit: 11.2015
Beiträge: 2
eola ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Frage Ciceros Vater

Hallo erstmal :-)

ich habe schon gegoogelt, komme aber nicht zum gewünschten Ergebnis. Und zwar kam heute die Frage auf, welchen Beruf Ciceros Vater eigentlich ausgeübt hat, dass er zum Ritterstand gehörte. War er Kaufmann oder durch Landwirtschaft reich geworden?
Für Informationen/Quellen wäre ich sehr dankbar,

einen schönen Abend!
eola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2015, 21:52   #2
Mitglied
 
Mitgliederbild von Ravenik
 
Registriert seit: 07.2008
Ort: Österreich
Beiträge: 8.259
Ravenik ist jedem bekanntRavenik ist jedem bekanntRavenik ist jedem bekanntRavenik ist jedem bekanntRavenik ist jedem bekanntRavenik ist jedem bekanntRavenik ist jedem bekannt
Von Cicero selbst erfahren wir, dass schon sein Vater ein Landgut bei Arpinum besaß.

Ansonsten waren aber schon in der Antike allerhand Behauptungen im Umlauf. Einerseits wurde behauptet, Ciceros Vater sei ein Walker gewesen, andererseits aber auch, dass er vom sagenhaften Volskerkönig Tullus Attius abgestammt sei - schon Plutarch beklagte in seiner Cicero-Biographie diesen mangelhaften, zu Extremen neigenden Informationsstand.
Ravenik ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Alt 20.03.2017, 09:44   #3
Moderator
 
Mitgliederbild von El Quijote
 
Registriert seit: 04.2005
Ort: En un lugar de la Mancha de cuyo nombre no quiero acordarme...
Beiträge: 39.924
El Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer Anblick
Plutarch schreibt doch, Ciceros Vater sei - laut den Aussagen einiger - in der Werkstatt eines Walkers geboren und aufgewachsen. Da kann man natürlich auch davon ausgehen, dass unterstellt wurde, er hätte dieses Handwerk gelernt. Mir scheint das so, als sei das ein Gerücht, das von Gegnern Ciceros in Umlauf gebracht wurde, um das rednerische Schwergewicht Cicero durch seine niedrige Herkunft zu diskreditieren. Im Cid-Epos gibt es eine Stelle, wo die Schwiegersöhne des Cid, nachdem sie sich mit Schätzen haben beschenken lassen und ihre Ehefrauen vergewaltigt zum Sterben im Wald zurückgelassen haben, die Satisfaktionsfähigkeit ihres Schwiegervaters in Zweifel ziehen und sagen, er sei doch nur der Sohn eines Müllers. Die Behauptung, Ciceros Vater stamme aus einem derart niedrig angesiedelten Milieu, scheint mir strukturell dazu verwandt zu sein.
__________________
Chi vuku zik Ah xel roxa ru camay zak yuhuh.

Und darum Kinder eins bedenket: Wer Trollen respondieret Zeit verschenket!
El Quijote ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Karl der Große - Der Vater Europas Konradin Die Franken 166 19.01.2014 12:15
wo war mein Vater als Soldat im II. Weltkrieg? Gast Der Zweite Weltkrieg 12 01.12.2008 15:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:39 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2016 Geschichtsforum.de