Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 21.02.2017, 22:05   #1
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2017
Beiträge: 7
Historiker_96 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Beitrag These Inszenierung Nika-Aufstand

Sehr geehrte Geschichtsforum.de-Community,

ich beschäftige mich aktuell mit dem Nika-Aufstand (532) gegen den oströmischen Kaiser Justinian und bin dabei auf die These von Mischa Meier gestoßen, es habe sich beim Nika-Aufstand um eine Inszenierung seitens des Kaisers gehandelt. Im Netz findet sich vielfach der Hinweis darauf, dass seine These äußerst umstritten sei. Meine Frage ist daher, ob es einen Aufsatz o.ä. gibt, der Meiers Thesen zu unterstützen oder zu widerlegen versucht. Im Internet habe ich trotz intensiver Suche und Recherche keinen Hinweis darauf gefunden.

Schonmal vielen Dank im Voraus.

Historiker_96
Historiker_96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2017, 23:28   #2
Moderator
 
Mitgliederbild von El Quijote
 
Registriert seit: 04.2005
Ort: En un lugar de la Mancha de cuyo nombre no quiero acordarme...
Beiträge: 40.239
El Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer Anblick
Die Thes hat er ja in der Zeitschrift für Epigraphik und Papyrologie veröffentlicht. Ich würde nun schauen, ob es in derselben ZS eine Erwiderung auf Meier gibt. Wenn nicht bleibt wohl bloß die Feststellung, dass die These sich bisher jedenfalls noch nicht durchgesetzt zu haben scheint.
Gint man bei Zenon Nika ein, wird man mit ergebnissen erschlagen, gibt man Nika-Aufstand ein, erhält ma drei Resultate, davon aber das jüngste ausgerechnet der Artikel von Meier.
__________________
Chi vuku zik Ah xel roxa ru camay zak yuhuh.

Und darum Kinder eins bedenket: Wer Trollen respondieret Zeit verschenket!
El Quijote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 08:42   #3
Moderator
 
Mitgliederbild von silesia
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Seven Mile Beach/Grand Cayman
Beiträge: 24.469
Blog-Einträge: 5
silesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblick
Stammt das nicht aus seiner Habil.schrift?
__________________
In der Theorie sind Theorie und Praxis das Gleiche. In der Praxis sind sie es nicht (Yogi Berra). Der Unterschied ist Unsicherheit (Stephen Ross).
silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 20:39   #4
Mitglied
 
Registriert seit: 11.2013
Beiträge: 328
Alfirin sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Rene Pfeilschifter, Der Kaiser und Konstantinopel. Kommunikation und Konfliktaustrag in einer spätantiken Metropole ist relativ neu, 2013 glaube ich, und betrachtet Meiers These kritisch. Pfeilschifter geht im Gegensatz zu Meier "nur" von groben Versäumnissen Justinians aus, die die Situation haben eskalieren lassen. Einen sinistren Masterplan des Kaisers hinter allem lehnt er ab.

Nachtrag: Eine aktuelle Dissertation aus Heidelberg behandelt den Nika-Aufstand offenbar recht umfassend, führt jedenfalls sowohl Meiers wie Pfeilschifters Thesen an.

Geändert von Alfirin (22.02.2017 um 20:45 Uhr).
Alfirin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Alt 23.02.2017, 13:12   #5
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2017
Beiträge: 7
Historiker_96 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Schonmal vielen Dank bis hierhin.

@El Quijote: Genau, die These stammt u.a. aus der Zeitschrift für Papyrologie und Epigraphik, wobei sie auch in Meiers Monographie ,,Justinian - Herrschaft Reich und Religion" anzutreffen ist. Hinzu kommen diverse Interviews, in denen er seine Theorie erläutert und zu belegen versucht. Erwiderungen habe ich in der ZPE keine gefunden.

@Alfirin: Die Dissertation war schonmal ein guter Hinweis. Das Werk Pfeilschifters werde ich gleich heute mal einsehen. Aber im Prinzip ist es das was ich suche: Eine kritische Betrachtung bzw. Gegendarstellung.

Kennt vllt. jemand noch weitere Werke, die Meiers These kritisch reflektieren und betrachten bzw. Gegendarstellungen enthalten/sind?

Mit freundlichen Grüßen

Historiker_96

Geändert von Historiker_96 (23.02.2017 um 13:15 Uhr).
Historiker_96 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aufstand, inszenierung, justinian, nika

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
These zur Schlacht bei Pharsalos 48vC und Literaturgesuch gromZen Das Römische Reich 8 06.08.2009 09:14
Der Aufstand der Polizeisoldaten (Kamerun 1893) Arne Die großen Kolonialreiche 3 28.06.2005 19:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:56 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2016 Geschichtsforum.de