Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 23.05.2006, 17:40   #41
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2005
Beiträge: 12.178
Repo ist einfach richtig nettRepo ist einfach richtig nettRepo ist einfach richtig nettRepo ist einfach richtig nett
Zitat:
timotheus
Die Ringe eines Kettenpanzers bieten trotzdem keine Hohlräume o. dgl.
Daß ein Rüstungsteil im Wasser schwerer zu bewegen ist, kann nicht verallgemeinert werden und ist im konkreten Fall sogar falsch.
Bin ich jetzt ganz Meschugge, aber das Kettenhemd im Wasser ist doch leichter als das Kettenhemd an Land. Verdrängung, spezifisches Gewicht, Archimedes usw. usw.

Wird so 40 Jahre her sein, dass mein Physik-Pauker versucht hat mir das beizubringen.

Grüße Repo
__________________
Built and Tested in the Mountains.
Repo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2006, 17:45   #42
Moderator
 
Mitgliederbild von timotheus
 
Registriert seit: 01.2005
Ort: 09399 Niederwürschnitz (Sachsen/Erzgebirge/Schönburgische Lande)
Beiträge: 8.397
timotheus ist einfach richtig netttimotheus ist einfach richtig netttimotheus ist einfach richtig netttimotheus ist einfach richtig nett
Zitat:
Repo
Bin ich jetzt ganz Meschugge, aber das Kettenhemd im Wasser ist doch leichter als das Kettenhemd an Land. Verdrängung, spezifisches Gewicht, Archimedes usw. usw.
Deswegen schrieb ich ja

Zitat:
timotheus
... ist im konkreten Fall sogar falsch...
__________________
Das schlägt dem Faß die Krone ins Gesicht!
timotheus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2006, 18:03   #43
Mitglied
 
Registriert seit: 05.2006
Beiträge: 442
Irene ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Zitat:
Leonhard
HI
Ich bin seit kurzem erst dabei und kam
auf das Forum durch diese Seite, weil ich
eine Hausarbeit über den Kreuzzug Barbarossas
schreibe.
Nochmal zu Barbarossas Tod
Ich habe aus meinen Quellen auch eine Erkärung gefunden
und zwar sei Barbarossa neben einer Brücke mit seinem
Pferd ins Wasser gesprungen, um als erster auf der anderen
Seite zu sein. Fiel aber im schulterhohen wasser vom pferd mit
dem Rücken auf dem Boden und ertrank wegen seiner Rüstung.

Scheint mir durchaus plausibel, da er ja so kaum aufstehen konnte
wenn er mit wasser voll war und seine leute konnte im Trüben
Wasser ihn auch nicht finden.

Gruß
Leo
Es gibt aber auch die die Theorie, dass er möglicherweise auf Grund seines Alters und seines vielleicht erhitzten Zustandes im eiskalten Wasser einem Herzschlag erlag. Die Ursache seines Todes ist nach verschieden Quellen ungeklärt. Verbürgt ist offenbar nur der Sturz ins Wasser.
Irene ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2006, 18:17   #44
Mitglied
 
Mitgliederbild von Pope
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: 51° nord
Beiträge: 3.473
Pope sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Zitat:
Repo
Bin ich jetzt ganz Meschugge, aber das Kettenhemd im Wasser ist doch leichter als das Kettenhemd an Land. Verdrängung, spezifisches Gewicht, Archimedes usw. usw.
Mit einem Kettenhemd schwimmen zugehen, ist ziemlich lebensgefährlich. Und selbst ein nur hüfthohes Fließgewässer wird einem alten Mann mit 15-20kg "Übergepäck" schnell zum Verhängnis.
__________________
Whatever
Pope ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Alt 23.05.2006, 18:29   #45
Mitglied
 
Mitgliederbild von Jacobum
 
Registriert seit: 02.2006
Ort: Z' Minga
Beiträge: 4.137
Jacobum ist einfach richtig nettJacobum ist einfach richtig nettJacobum ist einfach richtig nett
Vielleicht ist er lediglich und völlig unheroisch einem Herzinfarkt erlegen. Die Strapazen der Reise, das heiße Klima ... da kommt eines zum anderen. Und vergessen wir nicht: Er war nicht mehr der Jüngste und zählte schon 68 Jahre.
Jacobum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2016, 17:55   #46
Mitglied
 
Registriert seit: 03.2014
Beiträge: 10
alessbra ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Hey Leute,

gibt es auch muslimische zeitgenössische Quellen über Barbarossas Tod????????

In der regesta imperii und MGH finde ich nichts ( ich denke eher, dass ich zu blöd bin diese zu benutzen)
alessbra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2016, 21:40   #47
Moderator
 
Mitgliederbild von El Quijote
 
Registriert seit: 04.2005
Ort: En un lugar de la Mancha de cuyo nombre no quiero acordarme...
Beiträge: 40.233
El Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer Anblick
In den RI und den MGH solltest du auch keine muslimischen Quellen finden können.
__________________
Chi vuku zik Ah xel roxa ru camay zak yuhuh.

Und darum Kinder eins bedenket: Wer Trollen respondieret Zeit verschenket!
El Quijote ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Salier (ca. 565-1125) Konradin Persönlichkeiten im Mittelalter 5 24.04.2006 13:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:47 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2016 Geschichtsforum.de