Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 18.08.2015, 17:53   #1
Mitglied
 
Registriert seit: 08.2015
Beiträge: 1
Die Feder ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Ritter und Rundschild

Hallo zusammen.
Ich habe eine Frage die mir am Herzen liegt:
Ich stelle in unserer Gruppe einen Ritter aus dem 11-12 Jahrhundert dar.
Ich habe vor auf einen Rundschild umzusteigen. Ist da authentisch gesehen
ein "nogo" oder würde das akzeptabel sein?
Allerdings wollen wir es als "Anfägergruppe" auch nicht soooo genau nehmen
und übertreiben mit der Authentizität.

Gruss: Die Feder
Die Feder ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Alt 18.08.2015, 18:49   #2
Mitglied
 
Mitgliederbild von dekumatland
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: im Barbaricum
Beiträge: 5.583
dekumatland ist ein Lichtblickdekumatland ist ein Lichtblickdekumatland ist ein Lichtblickdekumatland ist ein Lichtblickdekumatland ist ein Lichtblick
Zitat:
Die Feder Beitrag anzeigen
Allerdings wollen wir es als "Anfägergruppe" auch nicht soooo genau nehmen und übertreiben mit der Authentizität.
unter dieser Praemisse ist ein Rundschild weniger "nogo" als ein bimmelndes Handy/Smartphone (oder gerüstet simsen)
__________________
Tutto nel mondo è burla, l’uom è nato burlone. (Boito/Verdi, Falstaf)
dekumatland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2015, 19:12   #3
Moderator
 
Mitgliederbild von El Quijote
 
Registriert seit: 04.2005
Ort: En un lugar de la Mancha de cuyo nombre no quiero acordarme...
Beiträge: 40.044
El Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer Anblick
Im Skylitzes Matritensis, einer HS aus dem 12. Jhdt. (Text 11./12. Jhdt., Abdeckungszeitraum 9. - 11. Jhdt,) werden Rundschilde bei Arabern und Warägern dargestellt. Bei Rittern im engeren Sinne kenne ich eigentlich nur Tropfenschilde.
__________________
Chi vuku zik Ah xel roxa ru camay zak yuhuh.

Und darum Kinder eins bedenket: Wer Trollen respondieret Zeit verschenket!

Geändert von El Quijote (18.08.2015 um 19:41 Uhr).
El Quijote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2015, 19:25   #4
Mitglied
 
Mitgliederbild von Galeotto
 
Registriert seit: 11.2008
Ort: Chemnitz
Beiträge: 3.788
Galeotto ist ein LichtblickGaleotto ist ein LichtblickGaleotto ist ein LichtblickGaleotto ist ein LichtblickGaleotto ist ein LichtblickGaleotto ist ein Lichtblick
In die Renaissance würde ein Rundschild (Rondartsche) besser passen als ins 11.-und 12. Jh.
__________________
Und aus dem Chaos sprach eine Stimme:
Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen.
Und ich lächelte und war froh - und es kam schlimmer!
Galeotto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2015, 10:00   #5
Mitglied
 
Registriert seit: 07.2006
Ort: VÖ
Beiträge: 13.290
Blog-Einträge: 8
Brissotin ist jedem bekanntBrissotin ist jedem bekanntBrissotin ist jedem bekanntBrissotin ist jedem bekanntBrissotin ist jedem bekanntBrissotin ist jedem bekannt
Hm, wie kann man es denn mit der Authenzität übertreiben? Ich erinnere mich an einen Museumsmitarbeiter (Historiker), der ne Weile ganz stolz im Rahmen der Veranstaltungen zum Kacken auf den Misthaufen gegangen ist. "Übertreiben" wäre für mich nur da, wo man historische Praktiken anwendet, die heute nachweislich gesundheitsschädlich sind (z.B. historische Medizin oder Kosmetik mit gefährlichen Chemikalien).

Aus dem Zeitschnitt kenne ich leider auch keine Ritter mit Rundschilden. Das würde für mich eher zu der theatresken Gestechen des 17./18.Jh. passen.
__________________
"Glanzvolles Prachtfeuerwerk der Barockträume"

Barockfreunde Castrop-Rauxel
Brissotin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2015, 11:08   #6
Mitglied
 
Mitgliederbild von Legat
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.551
Legat ist ein sehr geschätzer MenschLegat ist ein sehr geschätzer Mensch
Also laut dem Bayeux Teppich hatten einige Angelsachsen noch Rundschilde. Das ist aber 1066. Auf dem Festland sind mir aber nur Tropfenschilde für den Zeitraum bekannt. Ein Schild istein sehr auffälliges Ausrüstungsteil, daher würde ich es da schon sehr genau nehmen was man da benutzt.
__________________
Quid quid agis prudenter agas et respice finem.
اطلبوا العلم من المهد إلى اللحد
Legat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2015, 11:23   #7
Mitglied
 
Mitgliederbild von dekumatland
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: im Barbaricum
Beiträge: 5.583
dekumatland ist ein Lichtblickdekumatland ist ein Lichtblickdekumatland ist ein Lichtblickdekumatland ist ein Lichtblickdekumatland ist ein Lichtblick
Zitat:
Brissotin Beitrag anzeigen
Ich erinnere mich an einen Museumsmitarbeiter (Historiker), der ne Weile ganz stolz im Rahmen der Veranstaltungen zum Kacken auf den Misthaufen gegangen ist.
...was es nicht alles gibt
__________________
Tutto nel mondo è burla, l’uom è nato burlone. (Boito/Verdi, Falstaf)
dekumatland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2015, 11:36   #8
Mitglied
 
Mitgliederbild von Galeotto
 
Registriert seit: 11.2008
Ort: Chemnitz
Beiträge: 3.788
Galeotto ist ein LichtblickGaleotto ist ein LichtblickGaleotto ist ein LichtblickGaleotto ist ein LichtblickGaleotto ist ein LichtblickGaleotto ist ein Lichtblick
Zitat:
Brissotin Beitrag anzeigen
Ich erinnere mich an einen Museumsmitarbeiter (Historiker), der ne Weile ganz stolz im Rahmen der Veranstaltungen zum Kacken auf den Misthaufen gegangen ist.
Standen die Museumsgäste während des Vorganges um den Misthaufen herum ?
__________________
Und aus dem Chaos sprach eine Stimme:
Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen.
Und ich lächelte und war froh - und es kam schlimmer!
Galeotto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2015, 11:54   #9
Mitglied
 
Mitgliederbild von dekumatland
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: im Barbaricum
Beiträge: 5.583
dekumatland ist ein Lichtblickdekumatland ist ein Lichtblickdekumatland ist ein Lichtblickdekumatland ist ein Lichtblickdekumatland ist ein Lichtblick
Zitat:
Galeotto Beitrag anzeigen
Standen die Museumsgäste während des Vorganges um den Misthaufen herum ?
Vermutlich, denn so ein museales professionelles Reenactment zum ergreifenden Thema authentisch kacken wie Richard Löwenherz ist ja eine Rarität, d.h. dergleichen führen wohl nur wenige Museen vor
__________________
Tutto nel mondo è burla, l’uom è nato burlone. (Boito/Verdi, Falstaf)
dekumatland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2015, 14:54   #10
Mitglied
 
Mitgliederbild von Bdaian
 
Registriert seit: 01.2005
Ort: Berlino
Beiträge: 5.043
Bdaian ist jedem bekanntBdaian ist jedem bekanntBdaian ist jedem bekanntBdaian ist jedem bekanntBdaian ist jedem bekanntBdaian ist jedem bekanntBdaian ist jedem bekannt
In den Miniaturen der Maciejowski-Bibel und in anderen mittelalterlichen Darstellungen erscheinen Rundschilde. Die träger sind jedoch m.M. nach keine Ritter sondern Knappen, Fussvolk oder sollen gar Heiden darstellen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
bildschirmfoto-2015-08-28-um-15.34.34.jpg   bildschirmfoto-2015-08-28-um-15.36.40.jpg   bildschirmfoto-2015-08-28-um-15.45.31.jpg  

bildschirmfoto-2015-08-28-um-15.48.07.jpg  
__________________
Al cura y al Borbón, polvora y perdigón!
Bdaian ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ritter gegen Schnecken? El Quijote Rittertum und Kreuzzüge 69 03.12.2016 21:15
Mittelalter Waffentechnik leonJJ97 Sonstiges im Mittelalter 19 17.07.2014 21:08
Ritter vs. Senatoren Benjaminus Das Römische Reich 30 24.10.2011 22:37
Ritter überspezialisiert? Witege Rittertum und Kreuzzüge 212 10.09.2009 15:59
Keltische Mythologie Kassandra Die Kelten 11 30.06.2005 17:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:36 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2016 Geschichtsforum.de