Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 12.05.2017, 10:43   #1
Mitglied
 
Mitgliederbild von Bdaian
 
Registriert seit: 01.2005
Ort: Berlino
Beiträge: 5.059
Bdaian ist jedem bekanntBdaian ist jedem bekanntBdaian ist jedem bekanntBdaian ist jedem bekanntBdaian ist jedem bekanntBdaian ist jedem bekanntBdaian ist jedem bekannt
Schwarzrotgoldene Lanzenwimpel

Hallo,

auf der Seite einer brasilianischen Zeitschrift habe ich eine Abbildung des folgenden Gemäldes gesehen. Es soll brasilianische irreguläre Kavallerie darstellen (Gaúchos mit Akzent auf dem U im Gegensatz zu den argentinischen) aus der Lumpenrevolution 1835-1845 (Revoluçao farroupilha).

In diesem Konflikt hatte sich die Provinz Rio Grande do Sul gegen die kaiserliche Regierung in Rio de Janeiro erhoben.

Meine Frage: Kam tatsächlich irgendwie die schwarzrotgoldene Flagge in diese Ecke der Welt? Oder ist das Bild einfach falsch zugeordnet und es handelt sich um badische Revolutionäre o.Ä.? Oder doch nur zufällige Farbkombination?

Im Krieg Brasilien gegen Argentinien 1825-28 nahmen auf beiden Seiten deutsche Auswanderer teil, bei den Brasilianern sogar in etwas größerer Anzahl (von denen die Meisten zu den Argentiniern überliefen). Ich halte es jedoch für fraglich dass Diese etwas damit zu tun hatten.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
revoluc-o-farroupilha-560x420.jpg  
__________________
Al cura y al Borbón, polvora y perdigón!
Bdaian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2017, 11:34   #2
Moderator
 
Mitgliederbild von El Quijote
 
Registriert seit: 04.2005
Ort: En un lugar de la Mancha de cuyo nombre no quiero acordarme...
Beiträge: 40.239
El Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer Anblick
Ich würde meinen, dass es sich nicht um schwarz sondern um ein dunkles Grün handelt.
Einigermaßen deutlich kann man das bei der optisch vordersten Flagge und bei der zweiten von rechts erahnen (deutlich ... erahnen... naja...).
__________________
Chi vuku zik Ah xel roxa ru camay zak yuhuh.

Und darum Kinder eins bedenket: Wer Trollen respondieret Zeit verschenket!
El Quijote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2017, 11:53   #3
Mitglied
 
Mitgliederbild von muheijo
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Malm/Nord-Trøndelag
Beiträge: 2.009
muheijo ist einfach richtig nettmuheijo ist einfach richtig nettmuheijo ist einfach richtig nettmuheijo ist einfach richtig nett
Zitat:
Bdaian Beitrag anzeigen
...auf der Seite einer brasilianischen Zeitschrift habe ich eine Abbildung des folgenden Gemäldes gesehen. Es soll brasilianische irreguläre Kavallerie darstellen (Gaúchos mit Akzent auf dem U im Gegensatz zu den argentinischen) aus der Lumpenrevolution 1835-1845 (Revoluçao farroupilha).

In diesem Konflikt hatte sich die Provinz Rio Grande do Sul gegen die kaiserliche Regierung in Rio de Janeiro erhoben.

Meine Frage: Kam tatsächlich irgendwie die schwarzrotgoldene Flagge in diese Ecke der Welt? Oder ist das Bild einfach falsch zugeordnet und es handelt sich um badische Revolutionäre o.Ä.? Oder doch nur zufällige Farbkombination?
Da ich so gar keine Ahnung darüber habe, hatte ich eben mal bei Wiki recherchiert, s. Farrapen-Revolution. Dort ist das Bild ebenfalls zu finden. Mir scheint fast, dass ich vereinzelt ein "grün" bei den Lanzen-"Wimpeln" (erstaunlich: nicht dreieckig oder gezackt) ausmachen kann. Und dann tät's eher passen, denn die Farben der Provinz bzw. der Republik Piratini sind grün-rot-gold(gelb), allerdings diagonal laufend.

Googelt man nach "Carga de Cavalaria Guilherme Litran" (Titel und Maler), kommt man zu verschiedenen Seiten, die ich aber leider nicht verstehe, da sie auf Spanisch/Portugiesisch/whatever sind.
Vielleicht kommst du da weiter. Jedenfalls meine ich auch auf anderen Abbildungen dieses Bildes mit viel gutem Willen grün statt schwarz erkennen zu können.
Anscheinend muss man sich auch nicht am fehlenden Diagonalen stören, auf einem anderen Bild sieht man die Flagge auch vertikal.

Gruss, muheijo

EDIT:
Hier sind die Wimpel/Flaggen mehr oder weniger eindeutig grün, S.325:

https://books.google.de/books?id=fxt...Litran&f=false
__________________
"Nicht diejenigen sind zu fürchten, die anderer Meinung sind, sondern diejenigen, die anderer Meinung sind, aber zu feige, es zu sagen." (Napoléon I.)

Geändert von muheijo (12.05.2017 um 12:03 Uhr). Grund: Edit
muheijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2017, 11:56   #4
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 556
Gangflow befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ja, die Flaggen sind grün-rot-gelb. Die Farben der republikanischen Seite gegen das Kaiserreich Brasilien.

https://de.wikipedia.org/wiki/Republik_Piratini

https://en.wikipedia.org/wiki/Riograndense_Republic
Gangflow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2017, 12:25   #5
Mitglied
 
Mitgliederbild von Bdaian
 
Registriert seit: 01.2005
Ort: Berlino
Beiträge: 5.059
Bdaian ist jedem bekanntBdaian ist jedem bekanntBdaian ist jedem bekanntBdaian ist jedem bekanntBdaian ist jedem bekanntBdaian ist jedem bekanntBdaian ist jedem bekannt
Stimmt. Beim weiteren Recherchieren zum Thema bis ich auf die Flage in besserer Darstellung gestossen. Es ist tatsächlich grün-rot-gelb.

Vielen Dank an Alle.
__________________
Al cura y al Borbón, polvora y perdigón!
Bdaian ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwarzrotgoldene Landesflaggen Simplicius Zeitalter der Nationalstaaten 11 27.09.2016 21:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:18 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2016 Geschichtsforum.de