Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 18.01.2006, 13:41   #1
Gast
Gast
 
Beiträge: n/a
Das Scheitern der Weimarer Republik

Hallo,
kann mir jemand 6 Gründe nenne, warum die Weimarer Republik gescheitert ist?????Ist wirklich wichtig. Es müsste irgendetwas mit der Verfassung zutun haben, aber ich weiß es leider nicht.
Hoffe auf schnelle Antwort von einem von euch.

Liebe Grüße
  Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2006, 13:54   #2
hyokkose
Gast
 
Beiträge: n/a
Hier hatten wir das Thema schon einmal:

Schwächen der Weimarer Verfassung?

Bei Wikipedia findet sich ein Abschnitt "Ursachen des Scheiterns":

http://de.wikipedia.org/wiki/Weimarer_Republik
  Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2006, 13:57   #3
Mitglied
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 43
Rutger II. ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Man lese und staune:

http://de.wikipedia.org/wiki/Weimare...des_Scheiterns

Je nachdem, wie ausführlich du deine 6 Ursachen haben willst wirst du schon nach den ersten beiden Sätzen zufrieden sein.

EDIT: Ok, ich war zu langsam... aber dafür um ein Quäntchen präziser beim Link
__________________
Veni, Vidi, Vici
-Julius Caesar-
Rutger II. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2006, 14:28   #4
Mitglied
 
Registriert seit: 03.2004
Ort: Frankfurt/M.
Beiträge: 2.362
heinz hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Präsidialdemokratie, der Reichspräsident konnten den Kanzler ohne Zustimmung des Reichstages ernennen und entlassen.
Keine 5%- Klausel bei den Reichstagswahlen.
Kein konstruktives Mißtrauensvotum, der Reichstag konnte einen Kanzler stürzen, ohne sich auf den nächsten geeinigt zu haben.
Parteien, die gegen die verfassung waren, wie nazis und Kommunisten wurden nicht vom Verfassungsgericht verboten.
Zuwenige Demokraten. Nur SPD, teile des Zentrums und die vielen kleinen liberalen Parteien standen auf dem Boden der Weimarer Verfassung.
Die Beamtenschaft und Richter waren aus der Kaiserzeit und traten nicht für die verfassung ein. Sonst wäre auch Hitler nach seinem Putsch nicht nur zu 5 Jahren festung verurteilt worden.
Wenn ich richtig gezählt habe, waren das 6 Gründe.
__________________
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2006, 19:47   #5
Mitglied
 
Mitgliederbild von Kirlon
 
Registriert seit: 05.2004
Beiträge: 1.110
Kirlon wird schon bald berühmt werden
Zitat:
heinz
Präsidialdemokratie, der Reichspräsident konnten den Kanzler ohne Zustimmung des Reichstages ernennen und entlassen.
Die Weimarer Verfassung war keine "Präsidialdemokratie", da der Reichspräsident zwar Staatsoberhaupt, nicht jedoch Regierungschef war. Vielmehr handelte es sich um eine Mischform aus präsidentiellem und parlamentarischem Regierungssystem.

Die anderen von Heinz genannten Gründe für das Scheitern der Weimarer Republik sind - das nur nebenbei bemerkt - ähnlich unsauber und oberflächlich dargestellt.

Geändert von Kirlon (18.01.2006 um 19:50 Uhr).
Kirlon ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weimarer Republik Gast Die Weimarer Republik 2 07.11.2005 17:11
Feinde der Weimarer Republik Strupanice Die Weimarer Republik 44 18.03.2005 18:41
Die Weimarer Republik ursi Buchempfehlungen 0 20.10.2004 10:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:51 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2013 Geschichtsforum.de