Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 23.11.2007, 11:14   #1
Moderatorin
 
Mitgliederbild von ursi
 
Registriert seit: 04.2004
Beiträge: 22.837
ursi ist jedem bekanntursi ist jedem bekanntursi ist jedem bekanntursi ist jedem bekanntursi ist jedem bekanntursi ist jedem bekanntursi ist jedem bekannt
Sammlung zur Lokalgeschichte

Hier soll eine Sammlung zur Lokalgeschichte während des Dritten Reichs entstehen. Neben Links zur historischen Seiten, können auch Literaturtipps oder andere veröffentlichungen reingestellt werden.

Zitat:
Endzeit und Erlösung: Wie Bayern befreit wurde

Wenige Epochen der Geschichte vereinen Freude und ohnmächtigen Schmerz so sehr wie die letzten Wochen und Monate des Zweiten Weltkriegs: Die lang ersehnte Befreiung vom Hitler-Regime, das nahende Ende von Krieg und KZ-Barbarei – zugleich unsagbares Leid durch Bombenangriffe, Nazi-Terror, Flucht und Vertreibung. Auch für Bayern bedeutete der 8. Mai 1945 eine Zäsur: Die Diktatur besiegt, die Demokratie im Marschgepäck der Amerikaner. Doch das Glücksgefühl der neu gewonnenen Freiheit mischte sich mit Trauer, Scham - und nackter Not.

Man sagt, die Zeit heile alle Wunden. Doch im Rückblick, auch mit dem Abstand mehrerer Jahrzehnte, bleibt das Kriegsende eines der traurigsten Kapitel in der Historie Bayerns. "Den Lebenden zur Mahnung" - was sich auf Denkmälern etwas floskelhaft liest, ist doch gültiger denn je.
http://www.br-online.de/bayern/einst...questid=209110
__________________
Schenken ist ein Brückenschlag über den Abgrund deiner Einsamkeit. Antoine de Saint-Exupery, 1900-1944

Geändert von ursi (21.10.2009 um 08:13 Uhr).
ursi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2008, 08:34   #2
Moderator
 
Mitgliederbild von silesia
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Seven Mile Beach/Grand Cayman
Beiträge: 24.180
Blog-Einträge: 5
silesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblick
Die Entwicklung der Parteien in Herrenberg 1918 - 1933 [Elektronische Ressource] : Ausprägungen der Parteienentwicklung auf lokaler Ebene in der Weimarer Republik am Beispiel der Stadt Herrenberg und anderer südwestdeutscher Vergleichsstädte

von Rafael Binkowski, Dissertation 2007
http://elib.uni-stuttgart.de/opus/volltexte/2007/3273/
__________________
In der Theorie sind Theorie und Praxis das Gleiche. In der Praxis sind sie es nicht (Yogi Berra). Der Unterschied ist Unsicherheit (Stephen Ross).
silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2008, 16:54   #3
Moderator
 
Mitgliederbild von silesia
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Seven Mile Beach/Grand Cayman
Beiträge: 24.180
Blog-Einträge: 5
silesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblick
eine Sammlung zu einer Stadt:

Pollmann/Ludewig, Nationalsozialistische Wirtschaftspolitik in Braunschweig 1930-1939- Teil I, 1984
Kramer, Helmut, Braunschweig unterm Hakenkreuz, 1981
Bein, Reinhard, Widerstand im Nationalsozialismus Braunschweig 1930-1945, 1985
Behrend, Hanna, Die Beziehungen zwischen der NSDAP-Zentrale und dem Gauverband Süd-Hannover-Braunschweig 1921-1933, 1981
Krause, Karl-Joachim, Braunschweig zwischen Krieg und Frieden, 1994
Kaiser, Klaus, Braunschweiger Presse und Nationalsozialismus, 1970
Prescher, Rudolf, Der rote Hahn über Braunschweig 1955
Prescher, Rudolf, Juden in Braunschweig 1900-1945, 1980
Oehl, Alfred, Der Massenmord in Rieseberg 1933, 1981
__________________
In der Theorie sind Theorie und Praxis das Gleiche. In der Praxis sind sie es nicht (Yogi Berra). Der Unterschied ist Unsicherheit (Stephen Ross).
silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 08:12   #4
Moderatorin
 
Mitgliederbild von ursi
 
Registriert seit: 04.2004
Beiträge: 22.837
ursi ist jedem bekanntursi ist jedem bekanntursi ist jedem bekanntursi ist jedem bekanntursi ist jedem bekanntursi ist jedem bekanntursi ist jedem bekannt
Kölner Zeitzeugen

Zitat:
Startseite - Erlebte Geschichte
Im Rahmen des Projekts „Erlebte Geschichte“ schildern Kölner Zeitzeuginnen und Zeitzeugen ihre Lebensgeschichten. So entsteht – bei deutlicher Schwerpunktsetzung auf die Zeit von 1933 bis 1945 - ein vielseitiges und umfassendes Bild der Kölner Stadtgeschichte im 20. Jahrhundert – eine Art kollektiven Gedächtnisses in Form eines Videoarchivs.
Hier der Link zu dieser sehr interssanten und gut gemachten Seite:

Erlebte Geschichte
__________________
Schenken ist ein Brückenschlag über den Abgrund deiner Einsamkeit. Antoine de Saint-Exupery, 1900-1944
ursi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 08:30   #5
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2005
Beiträge: 12.200
Repo ist einfach richtig nettRepo ist einfach richtig nettRepo ist einfach richtig nettRepo ist einfach richtig nett
Finde ich nicht schlecht:


Geändert von Repo (21.10.2009 um 09:08 Uhr).
Repo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 15:51   #6
Moderator
 
Mitgliederbild von El Quijote
 
Registriert seit: 04.2005
Ort: En un lugar de la Mancha de cuyo nombre no quiero acordarme...
Beiträge: 39.921
El Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer Anblick
Dann will ich auch mal den doppelsinnigen Stattführer hinzufügen.
__________________
Chi vuku zik Ah xel roxa ru camay zak yuhuh.

Und darum Kinder eins bedenket: Wer Trollen respondieret Zeit verschenket!
El Quijote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2009, 09:51   #7
Moderatorin
 
Mitgliederbild von Lili
 
Registriert seit: 03.2004
Ort: München
Beiträge: 10.723
Lili ist ein LichtblickLili ist ein LichtblickLili ist ein LichtblickLili ist ein LichtblickLili ist ein Lichtblick
Literatur und Links zur "Hauptstadt der Bewegung":
Dauerausstellung: Nationalsozialismus in München (der Katalog zur Ausstellung ist ebenfalls sehr zu empfehlen)

Der Nationalsozialismus in München — Das geplante NS-Dokumentationszentrum Muenchen (u.a. ein interaktiver Stadtplan, ein Themengeschichtspfad sowie einige Veröffentlichungen zum Download als pdf)

David Clay Large: "Hitlers München - Aufstieg und Fall der Hauptstadt der Bewegung"

Kurt Preis: "München unterm Hakenkreuz"
__________________
Alle Menschen sind klug. Die einen vorher, die anderen nachher.
Lili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2013, 11:58   #8
Moderator
 
Mitgliederbild von silesia
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Seven Mile Beach/Grand Cayman
Beiträge: 24.180
Blog-Einträge: 5
silesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblick
Petra Weiß: Die Stadtverwaltung Koblenz im Nationalsozialismus
Dissertation Hagen 2011
Die Stadtverwaltung Koblenz im Nationalsozialismus - deposit::hagen
silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Alt 16.09.2014, 22:39   #9
Mitglied
 
Registriert seit: 09.2014
Beiträge: 95
juli-kri befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zu Hamburg:

Hamburg im "Dritten Reich", Forschungsstelle für Zeitgeschichte Hamburg (Hrsgb) (Schildt, Bajohr, Führer und andere), Göttingen 2005, ISBN 3-89244-903-1
absolut state-of-the-art

räumt gründlich mit dem selbst ausgesprochenen Mythos auf, "Hamborch wa immär dagäign"...
juli-kri ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:52 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2016 Geschichtsforum.de