Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 03.11.2016, 09:54   #1
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2013
Beiträge: 14
max.schmidt ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Die Heiratspolitik generell

Ich blicke bei der Heiratspolitik von König und Königinnen nicht richtig durch.
Klar, es ist komplex, aber irgendwie will ichs doch verstehen.
Anhand eines Beispiels von mir:
Nehmen wir die Dynastie X, sie regiert über ein großes Gebiet.
Dynastie X hat sechs Kinder. Und eines davon verheiratet es nun mit einer anderen Dynastie, wir nennen sie Dynastie Lux.
Erste Frage zwischendurch: Ist Haus und Dynastie das gleiche?

So, eine Ehe zwischen Dynastie X und Dynastie Lux.
Zwei Kinder werden gezeugt, zu welcher Dynastie gehören sie nun?
Wenn die Dynastie X mächtiger ist als Dynastie Lux, dann kann es ja vorschreiben, zu wem die Kinder gehören - dynastiemässig gesehen.

Könnt ihr mir dabei helfen?
max.schmidt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2016, 11:13   #2
Moderator
 
Mitgliederbild von El Quijote
 
Registriert seit: 04.2005
Ort: En un lugar de la Mancha de cuyo nombre no quiero acordarme...
Beiträge: 40.133
El Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer Anblick
I. d. R. geht es nach "Mannesstamm". "Im Mannesstamm erloschen" heißt es, wenn eine Dynastie oder ein "Haus" nur noch weibliche Nachkommen hat. Je nach politischer Großwetterlage waren aber Modifikationen möglich. Siehe auch das salische Gesetz.
__________________
Chi vuku zik Ah xel roxa ru camay zak yuhuh.

Und darum Kinder eins bedenket: Wer Trollen respondieret Zeit verschenket!
El Quijote ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heiratspolitik in der europ. Geschichte Museumsbesucher Kultur- und Philosophiegeschichte 2 05.10.2013 23:04
Quellen zur Habsburgischen Heiratspolitik? Linnea Das Heilige Römische Reich 0 21.02.2009 02:03
Heiratspolitik. Friedensbewahrung Helmut Schuhl Sonstiges im Mittelalter 5 19.02.2008 00:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:09 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2016 Geschichtsforum.de