Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 14.02.2017, 11:26   #281
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2017
Beiträge: 1
Jockel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Österreich = Weinkultur
Bayern = Bierkultur
Jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2017, 12:17   #282
Mitglied
 
Mitgliederbild von Carolus
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Duisburg (= Dispargum?)
Beiträge: 3.359
Carolus ist ein LichtblickCarolus ist ein LichtblickCarolus ist ein LichtblickCarolus ist ein LichtblickCarolus ist ein Lichtblick
Zitat:
Ravenik Beitrag anzeigen
Naja, mit den Identitäten und Zugehörigkeiten ist das immer so eine Sache. In Tirol und Salzburg wird schon gerne damit kokettiert, dass man mit Bayern eigentlich viel mehr gemeinsam habe als mit dem fernen Wien. (In Vorarlberg mit der Schweiz.) Ob das nur Sticheleien gegen Wien und die dort ansässige Bundesregierung sind oder ob da wirklich mehr dahintersteckt, vermag ich als Niederösterreicher aber nicht zu beurteilen.
Mir als Rheinländer steht es nicht an, die Unterschiede zwischen Bayern und Österreichern und ihren jeweiligen Regionen beurteilen zu können. Aber wir haben doch ähnliche Phänomene fast überall in Europa, wo die Randregionen der jeweiligen Nationalstaaten mit den jeweiligen Grenzregionen des Nachbarlandes mehr gemeinsam haben als mit ihren Sitz oder anderen weit entfernten Regionen.

Als Niederrheiner sehe ich eher Gemensamkeiten des Niederrheins mit den angrenzenden niederländischen Provinzen als mit Berlin oder Bayern. Das niederrheinische Platt ist wechselseitig mit den Dialekten unserer Nachbarn verständlich (wobei wohl schwerer verständlich für Sprecher der deutschen und niederländischen Hochsprachen).

D. h. natürlich nicht, dass der Niederrheiner bei Länderspielen Deutschland gegen Niederlande für die Oranjen jubelt.
__________________
Butter statt Kanonen!
Carolus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2017, 15:12   #283
Mitglied
 
Registriert seit: 05.2011
Beiträge: 2.968
Riothamus ist ein sehr geschätzer MenschRiothamus ist ein sehr geschätzer Mensch
Irgendwer hat Mal gesagt, dass Bayern preussophob und Österreich nur apreussisch sei. Ich kann mich nur nicht mehr erinnern, wer. Vielleicht weiß es ja jemand?
Riothamus ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Alt 04.05.2017, 19:37   #284
Mitglied
 
Registriert seit: 08.2004
Beiträge: 94
Erich befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Neben der einheitlichen (katholisch geprägten) Kultur der Altbayern und Österreicher, wie den Gebirgsschützen, die regelmäßig aufeinander geschossen haben, gibt es noch viel mehr Gemeinsamkeiten. Zum Beispiel die Wertschätzung des Nachbardorfes.
Wenn eine gute Fee jemandem einen Wunsch in Aussicht stellt, dazu aber meint, egal wie der Wunsch sei - die Menschen aus dem Nachbardorf erhielten das Doppelte .... dann gibt es für Altbayern und Österreicher nur eine Antwort: "I will a' Glasaug"
Erich ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie läßt sich eine Nation definieren? hyokkose Zeitalter der Nationalstaaten 76 16.04.2010 10:15
Kurfürst Maximilian I. von Bayern Konradin Persönlichkeiten in der Neuzeit 17 15.10.2004 20:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:13 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2016 Geschichtsforum.de