Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 19.02.2017, 13:20   #81
Moderator
 
Mitgliederbild von silesia
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Seven Mile Beach/Grand Cayman
Beiträge: 24.355
Blog-Einträge: 5
silesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblick
Bzgl. der Populationsgrößen sieht sich Mann seit seinen Arbeiten 1992/2005 durch die seitdem stark gewachsenen Erkenntnisse bestätigt, wie dem Vorwort seiner deutschen Ausgabe zu entnehmen ist.

Da liegt er richtig, in der Forschung kann man inzwischen von einer ganz herrschenden Fachmeinung ausgehen, a.g.A. sind in den letzten Jahrzehnten irrelevant.

Welche Eindruck die Mathematikerfreunde von der Fach-Literatur haben, weiß ich natürlich nicht. Oben hatte ich mal ergebnislos nach empirischen Grundlagen und verwendeten Modellen als Grundlage der Meinungen gefragt.

Macht nichts, für den Forschungsstand ist das auch eher unwichtig. Dann stattdessen hier eine Liste einiger interessanter und auch differenzierter Fachmeinungen zur Sache (bemerkenswerte deutsche Darstellungen zu dieser (Forschungs-)Thematik auf den entsprechenden Plattformen kenne ich nicht):

- einige wichtige und aktuelle Darstellungen sind auch digital verfügbar -

Drake/Oxenham: Disease, climate and the peopling of the Americas
Historical Biology, 2013, 565–597
Ramenofsky: Native American disease history: past, present and future directions,
World Archaeology, 2010, 241-257
Becker: Health Consequences of Contact on Two Seventeenth-Century Native Groups from the Mid-Atlantic Region of Maryland, IJHA (2013) 713–730
Newson: Highland-Lowland contrasts in the impact of Old World diseases in early Colonial Ecuador, SocSciMed 1993, 1187-1195.
Trawick Ward/Davies, The Impact of Old World diseases on the native inhabitants of the North Carolina Piedmont, Archaeology of Eastern North America, 1991, S. 171-181
Jones, Spatiotemporal Analysis of Old World Diseases in Nirth America 1519-1807, American Antiquity, 2014, pp. 487–506
Liebman et. al., Native American depopulation, reforestation, and fire regimes in the Southwest United States, 1492–1900 CE, PNAS 2016, E696-E704.
Fallen/Fehren-Schmitz, Native Americans experienced a strong population bottleneck coincident with European contact, PNAS 2011, 20444-20448
Wolfe/Dunavan/Diamond, Origins of major human infectious diseases, Nature 2007, 279-283
Lindo et. al, Demographic and immune-based selection shifts before and after European contact inferred from 50 ancient and modern exomes from the Northwest Coast of North America, bioRxiv 2016, 1-16
Lindo et. al, A time transect of exomes from a Native American population before and after European contact, Nature Comms 7/2016, 13715
Carlos/Lewis, Smallpox and Native American mortality: The 1780s epidemic in the Hudson Bay region, ExplEcoHist 2012, 277-290
Offenbecker/Case, Health Consequences of European Contact in the Great Plains: A Comparison of Systemic Stress Levels in Pre- and Post-Contact Arikara Populations, IJoOsteo 2015, DOI: 10.1002/oa.2439
Mailer/Hale, Decolonizing the Diet: synthesizing Native-American history, immunology, and nutritional science, JoEH 2015/1/1.
__________________
In der Theorie sind Theorie und Praxis das Gleiche. In der Praxis sind sie es nicht (Yogi Berra). Der Unterschied ist Unsicherheit (Stephen Ross).
silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2017, 20:07   #82
Moderator
 
Mitgliederbild von silesia
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Seven Mile Beach/Grand Cayman
Beiträge: 24.355
Blog-Einträge: 5
silesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblicksilesia ist ein wunderbarer Anblick
Und aktuell angefügt:

Bericht in der Nature:
Collapse of Aztec society linked to catastrophic salmonella outbreak : Nature News & Comment

Aufsatz aus der bioRxiv
Vagene et. al.: Salmonella enterica genomes recovered from victims of a major 16th century epidemic in Mexico
Salmonella enterica genomes recovered from victims of a major 16th century epidemic in Mexico | bioRxiv
__________________
In der Theorie sind Theorie und Praxis das Gleiche. In der Praxis sind sie es nicht (Yogi Berra). Der Unterschied ist Unsicherheit (Stephen Ross).
silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Crazy Horse: Ein zu Unrecht vergessenes militärisches Genie? masterfeidn USA | Kanada 77 10.05.2016 18:58
Indianerpolitik Nico USA | Kanada 3 30.12.2008 19:15
Indianer Gast USA | Kanada 4 11.11.2004 18:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:29 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2016 Geschichtsforum.de