Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 13.03.2017, 16:31   #1
Mitglied
 
Registriert seit: 03.2017
Beiträge: 1
Zoey12 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Lächeln Der Sturm und Drang im Bezug auf das Parfum

Hii, ich muss bald eine Hausarbeit über die Epoche des Sturm und Drangs im Bezug auf Grenuille im Buch Das Parfum von Patrick Süskind schreiben. Nur leider versteh ich den Zusammenhang vom Sturm und Drang mit Grenuille überhaupt nicht. Könnt ihr mir bitte helfen?
Zoey12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2017, 17:38   #2
Mitglied
 
Mitgliederbild von Ralf.M
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: Erfurt
Beiträge: 1.897
Ralf.M ist ein sehr geschätzer MenschRalf.M ist ein sehr geschätzer Mensch
Ich würde da empfehlen sich etwas mit der Epoche der Aufklärung (1765 – 1785) zu beschäftigen.
Und da meine ich, Du findest dann recht schnell einen Zusammenhang zu Jean-Baptiste Grenouille.
1738 beginnt ja seine Karriere und endet 1766 mit einem Todesurteil.
__________________
Alles Alte, soweit es Anspruch darauf hat, sollen wir lieben, aber für das Neue sollen wir recht eigentlich leben“.
Theodor Fontane 1819 - 1898
Ralf.M ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2017, 17:56   #3
Mitglied
 
Mitgliederbild von thanepower
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 4.903
Blog-Einträge: 3
thanepower ist jedem bekanntthanepower ist jedem bekanntthanepower ist jedem bekanntthanepower ist jedem bekanntthanepower ist jedem bekanntthanepower ist jedem bekanntthanepower ist jedem bekannt
Zitat:
Zoey12 Beitrag anzeigen
Hii, ich muss bald eine Hausarbeit über die Epoche des Sturm und Drangs im Bezug auf Grenuille im Buch Das Parfum von Patrick Süskind schreiben. Nur leider versteh ich den Zusammenhang vom Sturm und Drang mit Grenuille überhaupt nicht. Könnt ihr mir bitte helfen?

In der Stimmung des "Sturm und Drang" findet man vermutlich einen Hinweis auf den Schlüssel einer Erklärung für sein Verhalten außerhalb der normalen Normen.

Bei Wiki unter "Originalgenie" findet sich vermutlich ein Zugang zur Psychologie des Akteurs und damit auch zu seiner Motivation und seinem Selbstbild.

"Das heißt, als „Originalgenie“ gilt der Künstler, der außerhalb und unabhängig von kultureller Tradition das Eigentliche der Natur gewissermaßen direkt nachformt."

Viel Spass beim weitern Nachdenken.
__________________
When the facts change, I change my mind. What do you do, sir? J.M. Keynes

Geändert von thanepower (13.03.2017 um 18:08 Uhr).
thanepower ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Antwort

Stichworte
buch, das parfum, epoche, sturm und drang

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sturm auf die Bastille lemonenbaum Französische Revolution & Napoleonische Epoche 85 15.04.2012 20:29
Fragen zur Epoche Sturm und Drang Orphensan Kultur- und Philosophiegeschichte 3 25.01.2010 16:13
Sturm und Drang Perikles Kultur- und Philosophiegeschichte 18 08.02.2008 16:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:37 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2017 Geschichtsforum.de