Geschichtsforum.de
Die Community für Geschichtsinteressierte und Geschichtsfans


Alt 28.03.2017, 14:00   #1
Kautzbelch
Gast
 
Beiträge: n/a
Welches Geschichtsbuch?

Moin,
Ich würde mir gerne ein geschichtsbuch kaufen in der Kernthematik "Antike,Mittelalter, 500vchr bis 1500nchr" nur ich weiß nicht welches ich mir holen sollte.

MFG Kautzbelch
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2017, 21:15   #2
Moderator
 
Mitgliederbild von El Quijote
 
Registriert seit: 04.2005
Ort: En un lugar de la Mancha de cuyo nombre no quiero acordarme...
Beiträge: 40.035
El Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer AnblickEl Quijote ist ein wunderbarer Anblick
Das sind 2000 Jahre Geschichte, die in einer Vielzahl von Büchern abgehandelt werden. Zu welchem Zweck möchtest du das Buch denn kaufen? (Jetzt schreib bitte nicht "zum lesen".) Ist das ein rein privates Interesse? Suchst du eher etwa episodenhaftes oder eine zusammenhängende Darstellung? Was stellst du dir preislich vor? Welchen Stil? Welchen Umfang?

Ich persönlich finde solche Überblickswerke immer recht grenzwertig, auch dann, wenn sie von ausgesprochenen Koryphäen veröffentlicht werden, weil der überblicksartigen Darstellung die Details doch häufig zu sehr zum OPfer fallen.

Meine Empfehlung - anstatt eines einzelnen Überblickswerks, wäre die Beck'sche Reihe Wissen und daraus dann einzelne Bände zu Themen, die dich gesondert besonders interessieren. Manche der Bücher haben dasselbe Problem, das ich oben als grenzwertig beschrieb, andere können für sich fast in Anspruch nehmen, Standardwerke zu sein. Der Vorteil wäre auf jeden Fall, dass du dir gezielt die Themen heruasgreifen könntest, die dich besonders interessieren und es macht auch psychologisch etwas aus, Büchlein in einem handlichen Format zu lesen. Am Ende hast du mehr gelesen als im Überblickswerk, hast aber nicht das Gefühl gehabt, dass du dich über Wochen durch ein Überblickswerk gequält und am Ende keine Zusammenhänge verstanden hast sondern du wirst thematisch die Zusammenhänge verstanden haben.

Es hängt natürlich nicht am Verlag, andere Verlage haben ähnliche Publikationen, nur kenn ich keinen, dessen Angebot in einem realtiv festgelegten Umfang dermaßen breit ist.
__________________
Chi vuku zik Ah xel roxa ru camay zak yuhuh.

Und darum Kinder eins bedenket: Wer Trollen respondieret Zeit verschenket!
El Quijote ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links


Antwort

Stichworte
antike, buchempfehlung, geschichtsbücher, mittelalter

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
lustiges Geschichtsbuch garkeiner Geschichtsmedien und Literatur 13 31.07.2014 20:45
Geschichtsbuch Hans forscht Geschichtsmedien und Literatur 1 24.07.2011 18:24
Effizientes lesen eines Geschichtsbuches Juergen Geschichtsmedien und Literatur 16 20.09.2008 13:30
Geschichtsbuch mit Arbeitsmaterial Dariush Kabir Geschichtsmedien und Literatur 0 15.12.2007 13:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:01 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.2 ©2009, Crawlability, Inc.
Copyright © 2000-2016 Geschichtsforum.de