Abstammung Albaner

Dieses Thema im Forum "Fragen & Antworten" wurde erstellt von Varoufakis, 27. Februar 2017.

?

Von wem stammen die Albaner ab?

  1. Slawen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Illyrer

    1 Stimme(n)
    25,0%
  3. Griechen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Sonstige

    1 Stimme(n)
    25,0%
  5. Mischvolk aller

    2 Stimme(n)
    50,0%


  1. Varoufakis

    Varoufakis Gesperrt

    Sicher schon einmal behandelt. Habe es aber leider nicht gefunden. Von wem stamen die Albaner ab?. Slawen scheinen sie ja laut eigener Angabe keine zu sein. Illyrer ist fragwürdig?, Von wem stammen sie also ab? Artikel kann entsprechend verschoben werden. Vergesst nicht abzustimmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2017
  2. Sepiola

    Sepiola Aktives Mitglied

    Da fehlen noch einige Antwortmöglichkeiten: Daker, Thraker, Römer...
     
  3. Varoufakis

    Varoufakis Gesperrt

    Wäre dann "Sonstige"
     
  4. Sepiola

    Sepiola Aktives Mitglied

    Warum zählen die Griechen und Slawen nicht zu den "Sonstigen"?
    Was ist der Sinn der Umfrage?
     
  5. Varoufakis

    Varoufakis Gesperrt

    Bitte beim Thema bleiben!
    Die Umfrage soll zeigen ob sich eine Tendenz abzeichnet. Slawen und Griechen weil es die direkt benachbarten Völker sind.
     
  6. Sepiola

    Sepiola Aktives Mitglied

    Ich hatte nach dem Sinn der Umfrage gefragt.
    Wenn im Thema kein Sinn inbegriffen ist, bin ich wieder draußen.
     
  7. Varoufakis

    Varoufakis Gesperrt

    Wiederhole gerne den Sinn für dich. Möchte durch die Abstimmung wissen ob sich eine klare Tendenz abzeichnet.
     
  8. Sepiola

    Sepiola Aktives Mitglied

    Aha. Der Sinn ist also, zu erfahren, welche Tendenz sich bei der Beantwortung einer unsinnigen Umfrage abzeichnet.

    Dann wünsche ich weiterhin viel Spaß.
     
  9. silesia

    silesia Moderator Mitarbeiter

  10. Varoufakis

    Varoufakis Gesperrt

    Leider lässt sich bei mir der Link nicht öffnen. Dennoch dank für die Mühe. Ich stelle fest, einigen scheint die Frage unangenehm zu sein, warum auch immer. Die Albaner sprechen keine slawische Sprache, haben sie also bereits zuvor in dieser Region gelebt oder sind sie wo anders hergekommen. Das über die Jahrhunderte, vor allem nach einer so langen Zeit der Besetzung wie unter dem osmanischen Reich, sich Völker vermischen ist logisch. Dennoch müssen sie irgendwo ihre Wurzeln haben.
     
  11. steffen04

    steffen04 Gesperrt

  12. Galeotto

    Galeotto Aktives Mitglied

    Sicher ist das nicht uninteressant aber in Form einer Abstimmung bringt das überhaupt nichts und hat mit unangenehmer Frage gar nichts zu tun. Man kommt da einfach nicht weiter, wenn man lediglich nach der Privatmeinung innerhalb eines Forums fragt.
     
  13. michaelcollins

    michaelcollins Neues Mitglied

    Am besten fragt man die Albaner selber, welchen Ursprungs sie sind oder sich fühlen.
     
  14. Riothamus

    Riothamus Aktives Mitglied

    Zudem ist die Frage falsch gestellt. Es ist nachgewiesen, dass außer im Fall einer Isolation keine Völker mit einheitlicher Abstammung gibt. Das ist auch dann der Fall, wenn man die Theorie von der Ethnogenese ablehnt oder modifiziert.

    Du könntest nach einer Möglichkeit der Rückführung eines Kerns fragen.

    'Mischvolk aller' ist auch so eine Sache, und nebenbei bemerkt kenne ich das als rassistischen Begriff zur Abwertung bestimmter Ethnien. Schreibe 'gemischte Herkunft' oder irgendetwas anderes neutrales. Ich hatte erst den Eindruck, dass du ein Rassist bist, der sich hier bestätigen will.

    Auch das 'aller' ist ungeschickt. Sind da alle Völker der Welt gemeint oder nur die genannten?

    Dann fehlen eine Menge Optionen, die in der Diskussion sind. Das heißt, dass die Umfrage nicht neutral ist, auch wenn Du eine Neutralität angestrebt hast. Damit besagt aber das Ergebnis gar nichts.

    Leg doch einfach eine neue Umfrage an. Mit Optionen für alle in der Diskussion relevanten Ethnien, mit Sonstige Ethnien, mit Entstehung aus mehreren Ethnien, vielleicht auch die Angabe einer bestimmten Mehrzahl von Ethnien, wenn diese in des Diskussion eine Rolle spielen, dann aber auch Entstehung aus mehreren anderen Ethnien.

    An einer Umfrage, die das Ergebnis schon in eine bestimmte Richtung drückt und die nicht eindeutig formuliert ist, nehme ich nicht teil. Eine Teilnahme könnte da ja nur die Daten verfälschen.
     
  15. Varoufakis

    Varoufakis Gesperrt

    Wozu bräuchte Ich Bestätigung in einem Gesichtsforum?:grübel: Da gibt es doch sicher andere Foren die mir das eher bestätigen würden.

    Ich glaube nicht das Ich noch nachträglich die Umfrage abändern kann.
    Also auch nicht die Chinesen oder die Griechen?
     
  16. Apvar

    Apvar Premiummitglied

    Auch die nicht. "Einheitliche" Völker:grübel:, was immer das auch sein mag bekommt man nur durch Vertreibung und oder Verbrechen gegen die Menschlichkeit.:motz:
     
  17. Varoufakis

    Varoufakis Gesperrt

    Die Germanen nicht die Vorfahren der Deutschen?
    Die Gallier nicht die Vorfahren der Franzosen?
    Die Perser nicht der der Iraner?

    Der Enkel hat auch kein identisches Blut des Opas, geht ja auch garnicht. Dennoch stammt er von ihm ab.
     
  18. silesia

    silesia Moderator Mitarbeiter

    F(a)ST Fixation Index=)
     
  19. Riothamus

    Riothamus Aktives Mitglied

    Franzosen? Gab's da nicht etwas mit Griechen, Römern, Aquitaniern, Belgern, Westgoten, Burgunden und Franken?

    Deutsche? Da gab es was mit Kelten, Römern, Slawen. Polen und Sinti und Roma wurden erst im 19. und zu Anfang des 20. Jahrhunderts als Deutsche aufgenommen. (Von den ganzen Italienern, Türken, Spaniern, Griechen u.s.w. nach 1945 reden wir hier der Einfachheit halber mal nicht. Ich kenne Marokkaner, die deutscher sind, als Alteingesessene.)

    Bei den Persern fallen mir spontan Griechen, Mongolen und Araber ein.

    Ich meinte übrigens eine neue Umfrage in einem neuen Thread. Ich bin sicher, die Moderatoren können diesen löschen oder sperren, wenn Du fragst. Dann kommt er Dir nicht ins Gehege.
     
  20. Mashenka

    Mashenka Aktives Mitglied

    Nein, das interpretierst Du falsch. Es geht bei der Enthaltung in dieser Umfrage nicht um den Gemütszustand, sondern darum, dass die Abstammung der Albaner nicht mit einer Umfrage beantwortet werden kann. Fakt ist nur, dass die Vorfahren der Leute, die heute als »Albaner« bezeichnet werden und sich auf einem, in der Vergangenheit stark frequentierten Gebiet zu Hause wähnen, nicht auf ein bestimmtes Volk begrenzt werden können.

    Eine etwaige »Tendenz« zugunsten einer bestimmten Antwort würde höchstens etwas über die Befindlichkeiten aussagen. Da aber die User im Forum mehrheitlich Leute aus dem deutschsprachigen Raum sind, haben sie bezüglich der Selbstwahrnehmung der Albaner keine Befindlichkeiten. :fs:
     

Diese Seite empfehlen