Beteiligte Länder WK2

Dieses Thema im Forum "Der Zweite Weltkrieg" wurde erstellt von Gast, 26. September 2004.

  1. Fischhof

    Fischhof Neues Mitglied


    Des mach' mit Dir selber aus. An Deiner Stelle wäre "meine" Seite dann aber mehr der Verfolgte, als der Verfolger, selbst nach Deiner Interpretation. Denn das Volk das Überich kenne ich nicht und werde auch die nie verstehen, die das annehmen. Ich spreche Deutsch, habe einen deutschen Paß, meine Vorfahren waren sehr angepaßt und dennoch ist es nicht "meine" Seite. Aber ich denke mal, dies ist ein Streit um des Kaisers Bart und von pc Diskussionen habe ich nie was gehalten. Inhaltlich sagt diese Diskussion gar nichts aus.
     
  2. askan

    askan Neues Mitglied

    Gruppendynamik bewirkt wahre Wunder, du weißt nicht, wie du dich damals verhalten hättest. Viele die gegen Hilter waren, sind plötzlich nach dem er an der Macht war, nicht mehr von den anderen zu unterscheiden gewesen.
     
  3. Tib. Gabinius

    Tib. Gabinius Neues Mitglied


    Wieder eine Diskussion um lesarten....
    "Unsere Seite" kann man so oder so lesen (ideologisch, biologisch, ideologisch&biologisch).
    Es wurde nun klargestellt, dass askan mit "unsere" die biologische Seite meinte, und der Rest sich vom ideologischen distanzieren will.

    Wie man sich persönlich entschieden hätte kann in einem anderen Thema diskutiert werden.
    Hier gehts um beteiligte Länder am 2. Wk.
     
  4. florian17160

    florian17160 unvergessen

    Was soll den dieser kleinkarierte Kram. Wir sind deutsche und die meisten unserer Vorfahren, nicht alle, haben Hurra geschrieen. Ich finde an Askans Äusserungen nichts anstössiges. Man kann doch nicht hinter jedem Wort, das jemand schreibt einen Neonazi vermuten. Sind wir denn nun wirklich schon so weit, das wir unsere Vergangenheit leugnen müssen? Die haben nun mal Mist gebaut und wir sind ihre Nachfahren.
     
  5. Linker

    Linker Neues Mitglied

    Biologisch?!
    Ich glaub ich hör nicht ganz recht. Glaubst du etwas es gibt ein spezielles deutsches Gen. Es handelt sich bei Deutschland nicht um ein Gebiet, dass durch Menschen gleicher Rasse definiert wird, sondern um einen Kulturkreis. Es ist wirklich gefährlich, Nationen durch angebliche biologische Merkmale zu determinieren.

    Und was das mit der "Seite" betrifft, kann ich nur Sagen, dass das nur in sehr gewisser Weise ein Streit um des Kaisers Bart ist. Für mich und auch viele meiner Vorfahren sind im Antifaschistischen Widerstand tätig gewesen und gefallen, ist klar auf welcher Seite man zu stehen hat. Deutschland und Österreich sind 1945 nicht in erster Linie besetzt worden, sondern befreit. Dazu kommt, dass in den allierten Streitkräften auch viele Exilanten auf der Seite der Demokratie, der Freiheit und des Antifaschismus gekämpft haben. Die Seiten im WKII waren nicht Achsenmächte gegen Allierte, sondern faschistische Barbarei gegen die Freiheit. Die Grenezen verliefen daher nicht zwischen Völkern sondern zwischen Ideen und Systemen.
     
  6. Tib. Gabinius

    Tib. Gabinius Neues Mitglied

    Kann es sein dass du entweder sehr sensibel bist oder einfach was rauslesen willst?
    Wo um Himmels willen ging es jetzt um Gengut oder "biologische Merkmale"?
    Ich stamme von meinen Großeltern ab. Das ist Biologie (u.a.) und hat als Äußerung erstmal rein gar nichts mit "Merkmalen" oder "Genen" zu tun, sondern ist einfach Fakt.
    Die lebten (von mir aus auch kämpften) in Dtl., wurde dort bombardiert, zahlten ihre Steuern, sprachen Deutsch, schrieben Briefe an Freunde an der Front... Was zum Himmel hat das mit Anti-Fa, Gengut oder geistiger Einstellung zu tun?

    Wenn jemand in "unser" auch die geistige Einstellung sehen will steht ihm dies frei und seine Distanzierung davon ist klar und deutlich zu verstehen.
     
  7. Linker

    Linker Neues Mitglied

    Eben deine Vorfahren und ich nehme mal an auch du sind Deutsche, weil sie Deutsch sprechen, in Deutschland leben, in Deutschland zahlen. Ich kenne viele Menschen sie sprechen Deutsch(österreichisches), zahlen Steuern in Österreich, leben in Österreich und haben auch einen österreichischen Pass. Geboren sind sie aber im ehem. Jugoslawien, oder in Griechenland oder sonstwo und ihre Eltern und deren Eltern kommen auch von Sonstwo deswegen sind sie aber trotzdem genauso ÖsterreicherInnen wie ich und du Deutscher. Du hast es selbst festgestellt die Nationalität wird eben durch die von dir aufgezählten Merkmale definiert und nicht dadurch woher meine Eltern kommen.
     
  8. Tib. Gabinius

    Tib. Gabinius Neues Mitglied

    Linker, darum streitet sich auch kein Mensch hier, niemand hat was anderes behaupptet. Wo ist das Problem? Der erste der hier Genetik und dergleichen einbrachte bist du.
    Von mir aus kannst du gerne hinter die wortglauberische Diskussion ums "unser" noch eine weitere einfügen um "derzeitige Nationalität"....
     
  9. Linker

    Linker Neues Mitglied

    Du hast das wort biologisch ins Spiel gebracht. Und ich habe nur versucht klarzustellen, dass sich Nationen nicht biologisch begründen lassen, sondern kulturell.
     
  10. Tib. Gabinius

    Tib. Gabinius Neues Mitglied

    Noch was hinzuzufügen?
    Und es ging auch nicht um die Def. der Nationen... zumal so gesehn auf der "Seite" weitaus mehr Nationen waren...womit wir beim Ursprungsthema wären, wer beteiligt war am Krieg...mein Gott....
     
  11. florian17160

    florian17160 unvergessen

    Auch in Österreich haben viele Hurra geschrieen und in Jugoslavien auch. Linker, du betreibst hier Wortklauberei. Und nun vertragt euch wieder
     
  12. Linker

    Linker Neues Mitglied

    Nagut, lassen wir das Thema. Ich gebe offen zu, dass ich bei dem Thema sehr sensibel bin. Sollt ich dich missverstanden haben, tut es mir leid.
     
  13. Tib. Gabinius

    Tib. Gabinius Neues Mitglied

    Kein Problem.
    Schade nur das wir dadurch nun wirklich weit vom Thema weg kamen und diesem Thema mehr schadeten als nützten.
     
  14. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

    Jetzt habt ihr es hoffentlich klar gestellt. ;)

    Kommt bitte wieder auf das Thema zurück. Danke
     

Diese Seite empfehlen