Charitee

Dieses Thema im Forum "Dokumentarfilme/Spielfilme" wurde erstellt von Stefan70, 19. April 2017.



  1. Stefan70

    Stefan70 Neues Mitglied

    Liebe Geschichtsinteressierte!

    Wie fandet ihr die Miniserie Charitee (ARD)?

    Stefan
     
    1 Person gefällt das.
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Ich bin mir nicht sicher, ob ich alle Teile gesehen habe. Jedenfalls teilweise nur mit halbem Auge. Mich hat gestört, dass eine erfundene Figur (Hilfswärterin Lenze[?]) diese zentrale Rolle gespielt hat und dass mehrere Fäden geknüpft wurden, die am Ende nicht aufgegriffen wurden. Klar braucht man erfundene Figuren, aber dass ein Historienspiel, welches sich als solches versteht, eine solche Rolle in den Mittelpunkt stellt, ist eigentlich nicht wirklich nachvollziehbar. Des Weiteren hat mich gestört, dass man Tischendorf (der ja wohl auch keine hist. Figur war) zunächst zum Homo sympathicus aufgebaut und dann zum Homo antipathicus gemacht hat.
     

Diese Seite empfehlen