Drachensymbolik in China (Uniformen)

Dieses Thema im Forum "Indien | Ferner Osten" wurde erstellt von Arne, 17. Februar 2014.



  1. Arne

    Arne Premiummitglied

    Hallo,
    eine Frage an die Sinologen hier.

    Zur Einführung: Ende des 19.Jahrhunderts wurden öfter Waffen und auch andere militärische Ausrüstungsstücke von China in Europa (auch im deutschen Kaiserreich) eingekauft. Meines Wissens geschah dies nicht immer zentral vom chinesischen Kaiserhaus, sondern (auch) von regionalen Machthabern für ihre Truppen.

    Es ist schon eine gewisse Ironie dabei, daß diese Stücke dann beliebte Beutestücke und Souvenirs von Boxerkrieg-Teilnehmern (1901) wurden. Daher tauchen immer wieder auch Stücke aus deutscher Herstellung, nach deutschem Muster auf, die aber keine deutschen, sondern chinesische Symbole tragen.

    Häufig taucht zum Beispiel ein Koppelschloss aus deutscher Fabrikation mit dem typischen chinesischen Drachen (Muster 1) auf. Jetzt habe ich ein Stück mit einem ganz anderen Drachen (Muster 2) mit Fischschwanz gesehen.

    Kann jemand etwas zu diesem Drachensymbol sagen? Hat es eine besondere, gebietliche oder dynastische Bedeutung?


    Nachtrag: Ich finde beim Googeln grad in Meyers Lexikon, daß ein Drache mit Fischschwanz ein "Seedrache" ist. Ob das auf eine Marineeinheit hindeuten könnte?
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2014

Diese Seite empfehlen