Feva, König der Rugier

Dieses Thema im Forum "Völkerwanderung und Germanen" wurde erstellt von jossi, 13. März 2016.



  1. jossi

    jossi Neues Mitglied

    Stephan Vajda schreibt in seiner 'Felix Austria' von einem 'Feva, König der Rugier, der im Mühlviertel saß' (S.9).
    Wer war das? Und wo genau im Mühlviertel saß er?
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    In der Vita Sancti Severini ist das Gebiet nur grob umrissen. Dort ist nur zu entnehmen, dass sein Herrschaftsgebiet nördlich der Donau, angrenzend an das "Ufer-Norikum" lag.
     
  3. dekumatland

    dekumatland Aktives Mitglied

    das war der hier:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Feletheus

    zur Frage, wo er herrschte:
    aus https://de.wikipedia.org/wiki/Rugier#Reichsbildung
     

Diese Seite empfehlen