Frühe Hochkulturen

Dieses Thema im Forum "Buchempfehlungen" wurde erstellt von Schini, 5. September 2004.

  1. Schini

    Schini Neues Mitglied


    Hier sind sie alle versammelt und in Szene gesetzt. Wer immer etwas zur Zivilisationsgeschichte des Orients und – daraus folgend – Europas beigetragen hat, ist in diesem Sammelband vertreten. Die historische Gewichtung der treibenden Kulturkräfte in Ägypten, im Alten Orient und östlichen Mittelmeerraum ist – bei sieben Autoren – unterschiedlich und erscheint teilweise etwas willkürlich. Die wissenschaftlich ausgewiesenen Schreiber geben dem Leser dennoch einen sehr guten Überblick über die geschichtlichen Entwicklungen sowie über die politischen und wirtschaftlichen, die religiösen und kulturellen Hintergründe der Zivilisationsgeschichte. Die begann an vielen Orten und mit unterschiedlichen Errungenschaften in einem weit gespannten Vorderen Orient und zeigte Wirkungen bis nach Europa. In der Vermittlung dieses Tatbestandes und in einer klugen "Portionierung" der Texte liegt das Hauptverdienst des Buches. Dankenswerterweise haben die Autoren sonst vernachlässigte "kleine" Mächte und Regionen wie Amurriter und Palästina mit einbezogen. Die eingestreuten Originaltexte aus alter Zeit – Briefe, Inschriften, Gesetze – vermitteln dem Leser einen guten Einblick in das Denken und Handeln unserer kulturellen Vorfahren. So spannt sich mit geballter Information, Querverweisen, vielen Abbildungen, Karten und Illustrationen der Wissensbogen vom 3. Jahrtausend v.Chr. bis zum Perserreich im 3. Jahrhundert v.Chr. (Rezension von wissenschaft.de)



    Rainer Albertz et. al. • Frühe Hochkulturen • Theiss • 2003 • 368 Seiten
     

    Anhänge:

  2. Sissi

    Sissi Neues Mitglied

    Wer sich einen Überblick über die Frühen Hochkulturen wie z. B. die Ägypter und Hethiter machen will, sollte sich das Buch "Frühe Hochkulturen" aus dem Theiss Verlag zu Gemüte führen. EInziger Wehmutstropfen: Das gute Stück kostet 36€. Jedoch bekomtm man für sein Geld auch was geboten. Es wird zuerst auf geographische LAge des Landes eingegange sowie auf die entwicklung der Sprache und den Problemen der Zeitrechnung etc. Also um eine Idee von den Kulturen zu bekommen kann ich das Buch nur empfehlen. Kennt es vielleicht jemand?

    LG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. September 2004
  3. Schini

    Schini Neues Mitglied


    Nachdem ich nach kurzer Recherche hauptsächlich Gutes über das Buch gelesen habe, habe ich es mal als Buchempfehlung ins entsprechende Forum gestellt.

    Ob ihr hier oder dort über das Buch weiter diskutieren wollt, bleibt euch überlassen. :)
     
  4. Qerasija

    Qerasija Neues Mitglied

    Bei der WBG (wissenschafltliche Buchgesellschaft Darmstadt) kostet es nur 24,90 Euro.

    Gruß Qerasija
     
  5. Daniel Oswald

    Daniel Oswald Administrator Mitarbeiter

    Ich hab die Themen vereint.
     

Diese Seite empfehlen