Governeur der Gräber

Dieses Thema im Forum "Das Alte Ägypten" wurde erstellt von Nergal, 11. März 2016.



  1. Nergal

    Nergal Neues Mitglied

    Diese Bezeichnung für einen Beamten der die Königsgräber zu schützen/erhalten hatte habe ich bisher immer in diversen Domkumentationen gehört, finde dazu aber nur eben diese Dokumentationen oder wenig ergiebiges, bei Google sind es gerade mal acht Ergebnisse.

    Welche Bezeichnung ist eigentlich üblich?
     
  2. Sepiola

    Sepiola Aktives Mitglied

  3. Nergal

    Nergal Neues Mitglied

    Danke, das ist interessant.
    Wie man vom Chef der Polizei (welchen Aufgaben diese damals auch genau nachgegangen ist) zu einem Governeur der Gräber kommt ist komisch, besonders wenn ich sehe dass die Doku aus dem englischsprachigen Raum eingekauft und übersetzt wurde.
    Wie wohl die dt. Ägyptologen dieses Amt bezeichnen?
     
  4. Nergal

    Nergal Neues Mitglied

    Bei der en. Wikipedia wir er als der Bürgermeister von Westtheben geführt.
     
  5. Sepiola

    Sepiola Aktives Mitglied

    In Theben-West befand sich die Totenstadt.

    Das geht auch aus dem Titel hervor:

    "... the mayor, the chief of police of the great and august necropolis [of] Pharaoh [on] the west of Thebes, Pewero (pA-wr-Aa)"
     
  6. steffen04

    steffen04 Gesperrt


    "Governor" sollte man hier m.E. als Statthalter (klingt in dem Zusammenhang schon mal besser) übersetzen. Governor oer kurz Gov kann aber auch schlicht als Chef übersetzt werden.

    Das Verb "to police" heisst beaufsichtigen.

    Ein Chief oder Governor of Police war also vielleicht der Chef der Aufseher.

    PS: dein Governeur ist weder deutsch noch englisch. Voelleicht stört das beim Googeln
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2016
  7. Sepiola

    Sepiola Aktives Mitglied

    Bei "chief of police" sehe ich kein Verb.
    Wenn ein englischsprachiger Übersetzer "chief of police" schreibt, meint er wahrscheinlich einen Polizeichef...
     
  8. Nergal

    Nergal Neues Mitglied

    Was war bei den alten Ägyptern eigentlich die Polizei genau?
    Waren das Ordnungshüter zjm Schutz der Bevölkerung vor Verbrechen usw. die durch die Straßen gingen und nach dem Rechten sahen, ermittlungsarbeit nachgingen oder eher eine Art Armee die für bestimmte Aufgaben zugezogen wurde?
     
  9. Sepiola

    Sepiola Aktives Mitglied

    In diesem Fall trägt die Truppe die Bezeichnung "Medjay":

    https://en.wikipedia.org/wiki/Medjay#Recorded_history
     
  10. jmj-ra ssm.wt

    jmj-ra ssm.wt Neues Mitglied

    Solche Spekulationen wären angebracht, wenn die Nationalität des fraglichen Beamten britisch oder so wäre.

    Hier sind "Gouverneur" und "to police" aber nur die Übersetzungen aus einer komplett anderen Sprache, und damit sind solche Überlegungen hinfällig.

    ~ ~ ~

    wr-Aa ist da schon hilfreicher, wr bedeutet "groß", im Zusammenhang mit anderen Worten deutet es auf eine Machtposition hin.
    Ich hab allerdings keine Ahnung was mit Aa gemeint ist, so werden mehrere verschiedene Worte transkribiert. Da bräuchte man mal die entsprechenden Hieroglyphen dazu.


    Zur Polizei habe ich zufällig den Aufsatz aus dem LÄ zur Hand, allerdings ist der auf Französisch. Falls jemand diese Sprache beherrscht, PN schreiben und ich maile das Dokument rüber.
     
  11. Sepiola

    Sepiola Aktives Mitglied

Diese Seite empfehlen