Kleeblattfibel oder Scheibenfibel

Dieses Thema im Forum "Die Wikinger" wurde erstellt von AndreMD, 1. August 2018.

Schlagworte:
  1. AndreMD

    AndreMD Neues Mitglied


    Hallo,

    Ich bin neu hier undbegeistert über die vielen Informationen. Aktuell suche ich nach einer Fibel für meinen Vierecksmantel. Da ich als Darstellung ca. 1000 in Norddeutschland gewählt habe und schon korrekt sein möchte brauche ich eine Antwort, entweder eine Kleeblattfibel oder eine Scheibenfibel zu nehmen. Korregiert mich bitte wenn ich da zeitlich mich total irre aber welche der beider Fibeln wäre passiger.

    Vielen Dank schonmal für die Antwort.
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Die Kleeblattfibel passt auf jeden Fall in die Zeit und Region. Nähere Information findest du bei Ronald Heynowski, Fibeln erkennen - bestimmen - beschreiben (Bestimmungsbuch Archäologie 1), München 2016, S. 131 bzw. Fibel 4.2.1.8. Dort auch der Hinweis, dass es passende Schwertgurtbeschläge aus derselben Produktion gibt.
     
  3. muheijo

    muheijo Aktives Mitglied


    Die gefällt mir besser - aber wenn der Name stimmt, ist sie aus "meiner" Region, Trøndelag in Norwegen.
    Oder war sie mehr verbreitet?

    Gruss, muheijo
     

Diese Seite empfehlen