mittägliche Landschaft Deutschland

Dieses Thema im Forum "Kultur- und Philosophiegeschichte" wurde erstellt von lesa, 27. September 2016.



  1. lesa

    lesa Neues Mitglied

    Hallo,

    ich bin mir nicht sicher, ob ich das hier richtig eingestellt habe. Habe lange auf und ab gesucht, das passt nicht so richtig, wüsste aber auch nicht wohin ich es sonst packen sollte.

    In einem Buch von 1744 lese ich von den Einwohnern der mittäglichen Landschaft von Deutschland. Ich habe das Netz abgesucht um eine Örtlichkeit zu bestimmen - erfolglos.
    Stattdessen habe ich einen weiteren Ausdruck gefunden (1729): "mitternächtliche und mittägliche Landschaft", bezieht sich allerdings aufs Ausland (Nordamerika).

    Mich interessiert brennend, was damit gemeint ist, bzw. wer damit gemeint ist in Deutschland? Kann da jemand weiterhelfen?
    Kennt jemand diesen Ausdruck überhaupt? Also auch von Virginia, was es bedeutete, es in mitternächtliche und mittägliche Landschaften zu scheiden?
     
  2. Riothamus

    Riothamus Aktives Mitglied

    Mittäglich sollte südlich meinen, mitternächtlich nördlich. Ähnlich wie bei Morgenland und Abendland.
     
  3. lesa

    lesa Neues Mitglied

    oh, vielen Dank :hoch:
     
  4. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    [FONT=&quot]Mir unbekannt, aber ich habe mal im Internet nachgesehen.[/FONT]
    [FONT=&quot]Dieser Begriff scheint sich auf „mittägliches Gallien“ zu beziehen, denn alle Aussagen die ich gefunden habe beziehen sich darauf.[/FONT]

    [FONT=&quot]Was bedeutet, einige Teile des heutigen Deutschland – Trier – lagen ja in Gallien. [/FONT]
     
  5. Riothamus

    Riothamus Aktives Mitglied

    Nein, einfach Norden und Süden. Gab's natürlich auch in Gallien, aber nicht exklusiv. Denk an den 'Helden aus Mitternacht'.
     
  6. jschmidt

    jschmidt Neues Mitglied

  7. Ashigaru

    Ashigaru Premiummitglied

    Es gab in der Frühneuzeit einige Autoren, welche die Himmelsrichtungen nicht wie heute angaben, sondern mit dem Sonnenstand, so zum Beispiel auch Erasmus Alberus.
     
  8. lesa

    lesa Neues Mitglied

    vielen Dank, dass ihr euer spezielles Wissen mit mir teilt!
    Es muss speziell sein, weil das Netz absolut nicht weitergeholfen hat.
    Das ist echt super lieb von Euch. Danke
     
  9. Neddy

    Neddy Aktives Mitglied

    Die Franzosen bezeichnen den Süden ihres schönen Landes heute noch als "Mittag": Le Midi.
    (Minuit für den Norden habe ich allerdings tatsächlich noch nicht gehört.)
     

Diese Seite empfehlen