Potsdamer Abkommen

Dieses Thema im Forum "Fragen & Antworten" wurde erstellt von Achillas_2042, 12. September 2018.

Schlagworte:
  1. Achillas_2042

    Achillas_2042 Neues Mitglied


    Moin. Ich hab mal ne Frage undzwar hatten wir letztens das Thema Abkommen in Potsdam im Unterricht und wir schreiben dazu nächste Woche einen Test. Ich habe aber von dem Thema keinen Plan. Kann mir also jemand mal bitte erklären, was das Abkommen von Potsdam war und welchen Zweck es hatte?

    Danke schonmal.
     
  2. Tannhaeuser

    Tannhaeuser Aktives Mitglied

    Ist Wikipedia im Eimer?
     
    Carolus gefällt das.
  3. Ingeborg

    Ingeborg Moderator Mitarbeiter


    Nix mitgekriegt? Jimmy Wales ist auf Arbeit eingepennt, vom Stuhl gefallen und hat sich den Steiß geprellt. Ob Tante Wiki je wieder an den Start geht, ist noch völlig ungewiß.
     
  4. Apvar

    Apvar Premiummitglied

    Also, in der Steinzeit, also meiner Schulzeit, gab es eine gute Erfindung. Die hies Schulbuch. Und wenn der Lehrer etwas vertiefen wollte, dann gab es Fotokopien. Und Schulhefte. Da konnte man drin nachlesen, was gefordert war. Und das ganze funktionierte bei Tageslicht sogar ohne Strom.
     
    Lukullus, Carolus und thanepower gefällt das.
  5. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Hallo Achillas,

    was meine drei Vorredner dir sagen wollen: Wenn du konkrete Verständnisfragen hast oder Diskussionsbedarf: Gerne. Aber Wissen anlesen musst du dir schon selbst.
    Anstatt Wikipedia lies vielleicht besser noch bei der Bundeszentrale nach: Potsdamer Konferenz | bpb
     
    Carolus gefällt das.
  6. Biturigos

    Biturigos Aktives Mitglied

    Echt jetzt? Ihr wartet nicht den ganzen Tag darauf, dass Euch endlich jemand nach dem Potsdamer Abkommen fragt? o_O
     
  7. Tannhaeuser

    Tannhaeuser Aktives Mitglied

    Nur den halben Tag ; die andere Hälfte warte ich auf Fragen nach dem Vertrag von Versailles
     
  8. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Glaube ich nicht.
    Wer sich mit dem Cecilienhof 1945 in Potsdam beschäftigt, landet irgendwann unweigerlich in der sowjetischen Botschaft in Teheran, sowie in den Liwadija – Palast, und auch bei den 18 weiteren Konferenzen der Alliierten während des II. Weltkrieges.

    Hier ein Bild vom Stuhl mit Schreibtisch an denen der „Rote Zar“ in Cecilienhof saß.
     

    Anhänge:

    beetle gefällt das.

Diese Seite empfehlen