Ramses II. Das Totenhaus der Söhne. Die sensationelle Entdeckung im Tal der Könige.

Dieses Thema im Forum "Buchempfehlungen" wurde erstellt von ursi, 8. September 2004.

  1. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter


    Ägypten 1995: Der amerikanische Ägyptologe Kent Weeks legt im Tal der Könige ein unterirdisches Grab frei, das Ramses II. für seine Söhne errichten ließ - ein gigantisches Labyrinth mit weit über 100 Kammern, dessen Bauplan und Ausschmückung eine Fülle von Rätseln aufgibt. Nun liegt Kent Weeks' packender Bericht über diese bedeutende archäologische Entdeckung vor - mit den ersten Fotos aus dem größten aller ägyptischen Königsgräber.

    Autor: Kent R. Weeks • Verlag: Droemer Knaur • Ausgabejahr: 2001 • 368 Seiten •
     

    Anhänge:

    • ag4.JPG
      ag4.JPG
      Dateigröße:
      4,3 KB
      Aufrufe:
      481
  2. Caecilia

    Caecilia Gast

    Da stelle ich jetzt einen link rein:
    Theban Mapping Project

    und: Theban Mapping Project auf deutsch.

    Die Info an sich ist natürlich schon etwas her, aber vielleicht hat ja Jemand Interesse.

    NS: Ach du je, ich seh grad, ist ja unter Buchempfehlung, Entschuldigung, dann soll das ein Moderator wohl eher wieder rausnehmen. Hab ich jetzt total verpeilt.
     

Diese Seite empfehlen