Römische Geschichte. Von den Anfängen bis zur Spätantike.

Dieses Thema im Forum "Buchempfehlungen" wurde erstellt von ursi, 7. September 2004.

  1. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter


    Klaus Bringmann legt eine in der Klarheit der Thesen und der Argumentation bestechende Kurzfassung der römischen Geschichte vor. Er führt den Leser von den kleinsten Anfängen Roms zu dessen frühen außenpolitischen Auseinandersetzungen, der Krise der Republik, der Entstehung des Kaiserreiches, seinen organisatorischen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und religiösen Problemen bis hin zu den Reformversuchen der Spätantike. Er schildert die Christianisierung, die Völkerwanderung, den Zusammenbruch des Westens und die östlichen Restaurationsbestrebungen. Ein Ausblick auf das fortlebende Erbe Roms beschließt diesen leicht und verständlich geschriebenen Überblick.

    Autor: Klaus Bringmann • Verlag: C.H.Beck • Ausgabejahr: 2001 • 127 Seiten •
     

    Anhänge:

    • rom6.JPG
      rom6.JPG
      Dateigröße:
      2,9 KB
      Aufrufe:
      1.306
  2. Kleopatra_64

    Kleopatra_64 Neues Mitglied

    da gibts auch noch ein schönes buch von karl christ "die römische kaiserzeit - von augustus bis diokletian"!
     
  3. Legat

    Legat Aktives Mitglied


    Ich kann überhaupt sämtliche Bücher aus der Reihe C.H.Beck Wissen empfehlen. Die geben eine gute Übersicht über das jeweillige Thema und einen soliden Grundstock für tiefergehende Nachforschungen.
     

Diese Seite empfehlen