7-jähriger Krieg in Stolpen

Dieses Thema im Forum "Fragen & Antworten" wurde erstellt von Geschichte2_0, 9. Dezember 2020.

  1. Geschichte2_0

    Geschichte2_0 Neues Mitglied

    Was geschah in Stolpen zwischen dem 10. September und dem 20. September 1758?
     
  2. thanepower

    thanepower Aktives Mitglied

  3. Liborius

    Liborius Aktives Mitglied

    Das ist der Markgraf von Baden, der einige Male vorkommt:
    Karl August von Baden-Durlach – Wikipedia
    Im übrigen: Wenn du wirklich etwas Unterstützung willst, solltest du dich auf einen Thread beschränken.
     
  4. Divico

    Divico Aktives Mitglied

  5. Naresuan

    Naresuan Aktives Mitglied

    Zusammengefasst steht es auf diesem Bild: Stolpen 1758
    Die Kaÿserl. Königliche Oesterreichische große Armee, unter Commando des Herrn General Feldmarschl. Gr. v. Daun rückte hier d. 5. Sep. 1758 ein, u. das Haupt Quartier war in der Stadt, Sr. Excel. des H. Gr. v. Daun Quartier war in des Amtmanns Conradis Hausse, d. 5. Oct. 1758 brach solche wieder auf.
    Es geschah also eigentlich nichts.
     
  6. Divico

    Divico Aktives Mitglied

    Das ist zumindest die offizielle Version. Dass im Journal die Tage von Sonntag, 10. 9. bis Dienstag, 12. 9. nicht vermerkt sind, könnte auf ein wüstes Saufgelage hinweisen. ;)
     
    muheijo und Naresuan gefällt das.

Diese Seite empfehlen