Art der Bittschriften an Ludwig den XVI. vor der franz. Revolution

Dieses Thema im Forum "Absolutismus und Aufklärung (1648-1789)" wurde erstellt von Blackbird09, 1. November 2014.

  1. Blackbird09

    Blackbird09 Neues Mitglied

    Hallo erstmal, ich bin neu hier.

    Ich habe verzweifelt versucht zu recherchieren, welche Art die Bittschriften an Ludwig den XVI. zur Zeit von Jacques Turgot (vor 1774 bis 1776) waren. Turgot schreibt ja in seinem berühmten Brief an den König "[FONT=&quot]größten Hindernisse zur Sparsamkeit die hohe Zahl der Bittschriften ist, mit denen Sie ununterbrochen überschüttet werden, und welche die allzu große Willfährigkeit Ihrer Vorgänger, Sie zu gewähren, leider autorisiert hat. "(zit. nach Lautemann, Wolfgang et al.)

    Was haben zur damaligen Zeit die Leute vom König gefordert? Hat jmd hierzu vielleicht eine Primär-(/Sekundärquelle)?

    Herzlichen Dank für eure Antwort im voraus!


    [/FONT]
     

Diese Seite empfehlen