Bedeutende Birkenfelder im Oldenburger Staatswesen?

Dieses Thema im Forum "Fragen & Antworten" wurde erstellt von rrttdd, 7. August 2019.

  1. rrttdd

    rrttdd Mitglied

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage zum Großherzogtum ab 1814 und späteren Freistaat Oldenburg.


    Einerseits scheint es ja eine bis heute existierende Verbundenheit von Oldenburg und Birkenfeld zu geben. Andererseits, wenn man sich auf den Wikipedia-Seiten die Namen so anschaut, welche den Staat geprägt haben und welche wichtige Funktionen hatten, dann sind es doch meist "niederdeutsche" Namen, also vermutlich aus der Oldenburger Gegend stammend.

    Gab es denn auch gebürtige Birkenfelder, welche Kindheit und Jugend im Fürstentum Birkenfeld verbracht haben, dann dort einen Verwaltungsberuf ergriffen haben oder ein Amt übernommen haben, und am Ende ihrer Karriere einen wichtigen Posten in der Staatsregierung in der Hauptstadt Oldenburg hatten?
     

Diese Seite empfehlen