Brunnen, Gewölbe - beim Teichausheben gefunden

Dieses Thema im Forum "Archäologie" wurde erstellt von Oliver68, 19. September 2009.

  1. Oliver68

    Oliver68 Neues Mitglied

    Hallo,
    Als wir unseren Teich ausgehoben haben, haben wir folgendes gefunden.
    Handelt es sich hierbei um einen Brunnen? Es sind keinerlei Zugänge zu sehen. Lediglich eine kleine Öffnung in der Wand, mit leichtem gefälle zum Innern des Raumes
     

    Anhänge:

  2. Oliver68

    Oliver68 Neues Mitglied

    und noch welche, Die größe des Raumes ist ca. 3,0x3,0m Höhe ca. 250cm, Brunnetiefe ( falls es einer sein sollte ) ca. 3,0m, Durchmesser ca. 1,2-1,5m
    Fundort ist Duisburg
     

    Anhänge:

  3. pelzer

    pelzer Aktives Mitglied

    Hoi Oliver

    Sieht aus wie ein Sodbrunnen.
    Die Backsteine sehen handgemacht aus, könnten demnach schon etwas älter sein?
    Ich kenn mich aber mit den norddeutschen Gepflogenheiten nicht so aus, so dass ich leider nichts präzises sagen kann. :still:


    Gruss Pelzer


    .
     
  4. Galgenpapst

    Galgenpapst Aktives Mitglied

    Arch. Befund!

    Sieht recht sicher nach einem Befund eines Brunnens aus Feldbrand-Backsteinen unter Verwendung von Mörtel aus; bitte unbedingt dem Stadtarchäologen Dr. Volker Herrmann M.A., Duisburg, melden.

    LG Galgenpapst (Archäologe)
     
  5. Legat

    Legat Aktives Mitglied

    Duisburg = Norddeutsch? *pelzer mal ne Landkarte gibt*
     
    1 Person gefällt das.
  6. florian17160

    florian17160 unvergessen

    Für mich sieht das eher nach einem alten Kellereingang aus. Vielleicht stand da mal ein haus drauf,
    Wenn mann dann noch die Abmaße sieht?
    3,0x3,0m Höhe ca. 250cm

    Keiner baut ein Brunnen, der 9 Quadratmeter hat und nur 2,50 in die Tiefe geht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2009
    1 Person gefällt das.
  7. Oliver68

    Oliver68 Neues Mitglied

    Vielen Dank für eure Antworten.
    Haben eine Email an Herrn Dr. Hermann geschickt;)

    Als vor ein paar Jahren unsere Straße erneuert wurde, wurde an einer Stelle ein Brunnen vermutet. Dieser wurde dann nachgebaut und ziert nun den Gehweg:) Nun, der vermutete Standort und der Fund des jetzigen, liegen ca. 25-30m auseinander:pfeif:

    Aber irgendwie kommen mir meine angegebenen maße doch recht hoch vor.:rotwerd: Möchte aber auch nur ungerne nochmal da reinkrabbeln um nachzumessen.

    Aus welchem Geund wurde denn eigendlich um den Brunnen nochmal so eine Art raum gemauert, mit dieser kleinen Öffnung in der Wand?
     
  8. Galgenpapst

    Galgenpapst Aktives Mitglied

    Duisburg

    Ich habe vor vielen Jahren einmal mit V. Herrmann zusammen in Sachsen-Anhalt gegraben und kenne ihn persönlich; auch ich habe ihm heute früh eine Email in dieser Angelegenheit zukommen lassen.
    Großes Dankeschön an @Oliver68 für Deine Fundmeldung an den Duisburger Kollegen.
    LG Galgenpapst/Archäologe
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. September 2009
  9. Oliver68

    Oliver68 Neues Mitglied

    doppelt gemoppelt hält besser:yes:
     
  10. Galgenpapst

    Galgenpapst Aktives Mitglied

    Beide Meldungen sind bei der Städt. Bodendenkmalpflege Duisburg eingetroffen; somit wird dieser Befund vom zuständigen Amt begutachtet und ggf. werden notwendige Maßnahmen eingeleitet. Leider läuft es nicht immer so problemlos!
    Galgenpapst
     
    1 Person gefällt das.
  11. Sheik

    Sheik Neues Mitglied

    eventuell bekommt oliver nun ja jemanden, der ihn den garten umgräbt ;)
     
    1 Person gefällt das.
  12. florian17160

    florian17160 unvergessen

    Er braucht ja nur das Deckengewölbe zu entfernen. 3 mal 3 meter ist doch schon respektabel für einen Gartenteich.;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2009
  13. Oliver68

    Oliver68 Neues Mitglied

    Kurze Info,

    Heute sind 2 Kollegen von der unteren Denkmal Behörde zur Begutachtung da gewesen. Aussage der Beiden herren: Ist Chefsache;)
    Also wird wohl morgen Herr Hermann vorbeikommen um sich die Sache mal anzusehen.

    Wir haben uns nun entschieden, das teil mit in unsere Terasse/Teich zu integrieren.

    Die Maße sind im übrigen 200x200cm

    Ich stelle morgen mal aktuelle Bilder ein. Zur Zeit sieht es aus, wie aufm Truppen Übungsplatz:motz:
     
    2 Person(en) gefällt das.
  14. floxx78

    floxx78 Aktives Mitglied

    Naja... immerhin könnt ihr mit eurem Garten jetzt ziemlich Eindruck schinden: Wer kann schon sagen, er habe ein in seine Teich- und Terassenanlage integriertes Bodendenkmal?

    Und vielen Dank nochmal für´s Einstellen des Posts (und vorab für die Bilder von morgen). Vor allem aber für die Meldung an die Behörde. So etwas ist nicht selbstverständlich!
     
    1 Person gefällt das.
  15. Galgenpapst

    Galgenpapst Aktives Mitglied

    Na Leute - was ist denn jetzt aus dieser Sache geworden? LG gp
     
  16. Oliver68

    Oliver68 Neues Mitglied

    Tja, so wirklich schlauer bin ich bislang nicht. In jedem Fall wurde der Fund vermessen;)
     

    Anhänge:

  17. Oliver68

    Oliver68 Neues Mitglied

    Wir haben damit begonnen, den Fundort in die weitere Baumaßnahme zu integrieren. Leider waren vorangegange Arbeiten für die katz. Von dem Mehraufwand ganz zu schweigen. Aber ich denke, dass Endergebnis wird uns wieder entschädigen.

    Wir haben das Erdreich über dem Gewölbe weiter abgetragen um auf die Grundmauern zu kommen. Hier haben wir Fundamente gegossen auf der die neuen Mauern zu stehen kommen. Zwischen den Mauern werden wir einen Boden verbauen ( der das Gewölbe nicht berührt ) In diesen werden wir eine Öffnung von ca. 100x100cm einschneiden.

    Der untere Raum wird beleuchtet, sodas man von oben durch die Terasse ( Glasscheibe ) bis runter zum Brunnen sehen kann.
     
  18. Apvar

    Apvar Premiummitglied

    Und was ist nun die Grundlage zu eurem "Truppenübungsplatz":grübel:?

    Bis Neulich

    Apvar
     
  19. pelzer

    pelzer Aktives Mitglied

    Ein beleuchteter Brunnenschacht! So dass man von oben runter scheuen kann!

    Das pure Gegenteil von einem Springbrunnen... :devil:

    Gruss Pelzer

    .
     
  20. Oliver68

    Oliver68 Neues Mitglied

    :rofl::yes: kommt darauf an, von welcher seite man guckt:winke:
     

Diese Seite empfehlen