Bundesfestungen des Deutschen Bundes

Dieses Thema im Forum "Zeitalter der Nationalstaaten" wurde erstellt von Carolus, 29. April 2015.

  1. Carolus

    Carolus Aktives Mitglied

    Im Deutschen Bund gab es mehrere sog. Bundesfestung ? Wikipedia. Laut dem vorgenannten Wiki-Artikel bestanden diese Festungen in Luxemburg, Mainz, Landau und später Ulm sowie Rastatt.

    Wie ist das mit den Festungen in Venlo, Roermond und Maastricht? In Venlo ? Wikipedia steht:



    Die als Beleg aufgeführten Werke konnte ich online nicht finden.

    Hier (https://books.google.de/books?id=9s...AEwBg#v=onepage&q=bundesfestung venlo&f=false) wird von den niederländischen Festungen in Venlo und Maastricht gesprochen (Venlo und Maastricht gehörten zum Herzogtum Limburg, das zum Deutschen Bund gehörte, aber der Herzog von Limburg war in Personalunion der König der Niederlande (Herzogtum Limburg (1839?1866) ? Wikipedia)

    Verstehe ich es richtig, dass im Herzogtum Limburg gelegenen Festungen mit den dazugehörigen Städten Venlo und Maastricht eine niederländische Enklave in einem deutschen Bundesstaat bildeten?
     
  2. durruti

    durruti Mitglied

    Die genannten Festungen gehörten zu den Niederlanden. Der Herzog von Limburg war zwar ein deutscher Herzog, aber auch Regent eines souveränen Staates.

    Als Beispiel das Haus Hannover stellte britische Könige, doch Großbritannien war deswegen kein Anhängsel des deutschen Reiches.

    Der Kurfürst von Brandenburg war ein deutscher Kurfürst. Da zu seinem Territorium auch Preußen (lag außerhalb der damaligen Reichsgrenzen) gehörte, konnte er sich auch König (in Preußen) nennen.
     
  3. Carolus

    Carolus Aktives Mitglied

    Der Status des Hzgt. Limburgs war:

    1. Teil des Deutschen Bundes
    2. unter Regentschaft des Königs der Niederlande


    Im Vergleich zum obigen Beispiel des Königreiches Hannover und Großbritannien wäre das Königreich Hannover dem Herzogtum Limburg und Großbritannien den Niederlanden gleichzusetzen.

    Da Limburg Teil des Deutschen Bundes war, ist meine Frage, ob diese Festungen mit ihrem Umfeld (also den dazugehörigen Städten) eine "niederländische Enklave" in dem Herzogtum darstellten.
     

Diese Seite empfehlen