Chetham's Library in Manchester

Dieses Thema im Forum "Ausstellungen | Historische Sehenswürdigkeiten" wurde erstellt von Ingeborg, 14. Januar 2015.

  1. Ingeborg

    Ingeborg Moderator Mitarbeiter

    Auch in einer nicht gerade als idyllisch bekannten Stadt kann es Sehenswertes und Altes geben: Die Chetham's Library in Manchester besteht seit 1653 und ist damit die älteste, frei zugängliche öffentliche Bibliothek in der englischsprachigen Welt. Das Gebäude, in dem sie sich befindet, ist sogar noch älter und stammt von 1421.

    In einer so langen Zeit kommt natürlich einiges zusammen, wie zb ein Exemplar von John Miltons 'Paradise Lost' aus der ersten Auflage.
    Aber auch interessante Besucher und Nutzer: 1845 haben Karl Marx und Friedrich Engels in der Bibliothek begonnen, das Kommunistische Manifest zu schreiben. Ihr damaliger Arbeitstisch kann noch heute besichtigt werden.

    Ferner verfügt die Bibliothek über eine Sammlung der Gesellschaft für Industriearchäologie in Manchester, die jedoch weitgehend noch katalogisiert werden muß.

    Hier die Seite der Bibliothek:
    Welcome to Chetham's Library

    Hier ein Artikel aus der lokalen Presse (vom 14.1.2015) mit einer eindrucksvollen Fotogalerie, die 32 Bilder mit Außen- und Innenansichten zeigt:
    Inside Chetham's Library: Take a look behind the scenes at one of Manchester's most fascinating hidden gems - Manchester Evening News
     
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen