Datierungsangaben zur Zeit der Diadochen

Dieses Thema im Forum "Antikes Griechenland" wurde erstellt von legiones_redde, 6. Oktober 2022.

  1. legiones_redde

    legiones_redde Neues Mitglied

    Hallo an alle,

    ich befasse mich im Moment mit den Diadochen, insbesondere mit Antigonos, und bin verwundert, dass sich in der Forschungsliteratur lauter Jahreszahlen finden, für welche jedoch nirgendwo eine Quelle oder Herleitung welcher Art auch immer angegeben ist. Man scheint ziemlich genau zu wissen, wann was im Laufe des Hellenismus bzw. Diadochenzeit passiert ist (Hier ein Beispiel: Chronologie der Diadochenkriege – Wikipedia ). Meine Frage in diesem Zusammenhang ist also, anhand welcher Quellen sich diese präzisen Datierungsangaben in der modernen Forschung machen lassen. Vielen Dank für eure Hinweise.

    LG
     
  2. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    In den antiken Quellen finden sich sehr wohl Angaben zur Datierung. Eine der wichtigsten Quellen für die Diadochenkriege ist u. a. Diodor, der großteils „annalistisch“ schrieb, d. h. seine Berichte chronologisch nach Jahren ordnete. Für jedes Jahr gab er an, wer Archon (eponymus – also der Beamte, nach dem datiert wurde) in Athen und wer die Konsuln in Rom waren, außerdem gab er auch an, wenn Olympische Spiele (und die wievielten) stattfanden. Andere Autoren datierten teilweise anders, z. B. nach den Ephoren in Sparta.
    Auch viele andere griechische und römische Autoren wie Xenophon ("Hellenika"), Livius oder Tacitus schrieben annalistisch.

    Ein Problem in diesem Zusammenhang ist allerdings, dass die Jahre (also von wann bis wann ein Jahr dauerte) nicht überall gleich waren. In Rom und verschiedenen griechischen Staaten begannen Jahre zu unterschiedlichen Zeitpunkten (in Athen z. B. im Sommer), das Amtsjahr eines Archons war also nicht mit dem der Konsuln identisch. In der modernen Literatur findet man daher oft Datierungen wie 318/317, wenn man lediglich weiß, dass ein Ereignis irgendwann im Amtsjahr eines bestimmten Archons stattfand, das von Sommer 318 bis Sommer 317 dauerte.
     
  3. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Ich weiß ja, dass du dich gut mit griechischer und lateinischer Literatur auskennst, aber hast du in deinem Jurastudium evtl. auch mal ein Proseminar zu Alter Geschichte besucht?
     
  4. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

Diese Seite empfehlen