Deutschen in Italien 1500-1700

Dieses Thema im Forum "Zeitalter der Entdeckungen (15. - 18. Jhd.)" wurde erstellt von Kaisersuntertan00, 13. Dezember 2022.

  1. Kaisersuntertan00

    Kaisersuntertan00 Neues Mitglied

    Hallo, Ich habe gelesen, dass einige Italiener im mittleren Alter in Deutschland und Österreich waren.

    Es ist möglich, dass nach Jahrhunderten, im 15. und 18. Jahrhundert, einige deutschsprachige Menschen aus Österreich oder Deutschland nach Italien gingen?

    MfG

    KU00
     
  2. dekumatland

    dekumatland Aktives Mitglied

  3. Ugh Valencia

    Ugh Valencia Aktives Mitglied

    Turgot gefällt das.
  4. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Turgot und Kaisersuntertan00 gefällt das.
  5. Sepiola

    Sepiola Aktives Mitglied

    Mir würden die unzähligen Künstler - Maler, Architekten, Musiker - einfallen, die zum Studium oder zur Fortbildung nach Italien reisten.
     
    Kaisersuntertan00 gefällt das.
  6. Kaisersuntertan00

    Kaisersuntertan00 Neues Mitglied

    DAnke an alle!

    Ich glaube, wenn 1527 Landsknechte desertierten und in Süditalien lebten. Es wird gesagt, dass ein Verwandter von mir deutscher Nachkomme ist, aber wahrscheinlich von 1500-1700, seine Familie ist sicherlich seit 1800 italienisch
     

Diese Seite empfehlen