Diamisthosis Übersetzung

Dieses Thema im Forum "Antikes Griechenland" wurde erstellt von guest 1980, 22. März 2011.

  1. guest 1980

    guest 1980 Gast

    Hallo,

    Ich bräuchte dringend eine übersetzung und oder definition des Begriffes diamisthosis. Ich habe versucht über alt-griechische online-Wörterbücher schlauer zu werden, was mir aber bisher leider nicht gelang, vorallem, da ich die Schreibweise in altgriechischen Buchstaben nicht beherrsche.

    Wäre super, wenn ihr mir weiter helfen könnt
    Danke
     
  2. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Das Verb "diamisthoein" bedeutet "verpachten". Demzufolge wird Dein Ausdruck also vermutlich "Verpachtung" oder etwas derartiges bedeuten. Könnte das vom Kontext her passen?

    Ergänzung: Wo hast Du denn dieses Wort her? Weißt Du, ob es in irgendeinem antiken Text verwendet wird? Wenn Du mir da die genaue Stelle angeben könntest, wäre das eventuell auch hilfreich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2011
  3. guest 1980

    guest 1980 Gast

    danke für die schnelle antwort. Verpachtung passt in dem Kontext tatsächlich gut. Ich konnte aus der Sekundärliteratur bisher nur leider nicht schließen, ob es eben Verpachtung/Pacht, Pachtzins oder ähnliches bedeutet.

    Gibt es denn ein brauchbares online Wörterbuch des altgriechischen, in dem ich griechische Wörter in lateinischen Buchstaben suchen kann?
     
  4. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Äh ... naja ... So genau lege ich mich jetzt nicht fest, nur dass es irgendetwas mit pachten zu tun hat. Aber ich schließe auch nicht aus, dass es nicht doch Pacht oder Pachtzins bedeutet ...
     
  5. stormy

    stormy Neues Mitglied

    Ja, gibt es:
    Altgriechisch Wörterbuch
    Ich habe selber altgriechisch und bin mit dem Standard-Wörterbuch "Gemoll" zufrieden, was darüber hinaus geht findet man eigentlich in o.g. Wörterbuch.
     
  6. stormy

    stormy Neues Mitglied

    Entschuldigung, ich habe die Frage vermutlich falsch verstanden.
    Also: Ein solches Wörterbuch würde keinen Sinn machen.
    Das Verb "διαμιςθοειν" kann ich so nicht im Gemoll finden. "δια" ist ein Vorsilbe. Das Nomen "μισθος" heißt soviel wie "Lohn, Sold, Bezahlung, Miete".
    Das korrekte Verb dazu lautet "μισθοω" und bedeutet "verdingen, vermieten, verpachten".
     

Diese Seite empfehlen