Die Arche und Noah's Taube!

Dieses Thema im Forum "Der Islam und die Welt der Araber" wurde erstellt von Diogenes, 6. Juli 2004.

  1. Diogenes

    Diogenes Neues Mitglied

    Es gibt ein Volk (sagen wir im Nahen Osten) das sich ganz besonders auf die Taube die von der Arche Noah durch Noah zum Flug ausgesetzt wurde bezieht!

    Wer weiß welches Volk das ist, und wie der Mythos zustande kam....Ist die Taube nun zurückgekehrt oder ist sie bei diesem besagtem Volk geblieben?

    Mal sehen ob das jemand weiss!
     
  2. hyokkose

    hyokkose Gast

  3. askan

    askan Neues Mitglied

    Ich glaube diese Sage gehört zu den Yesiden!
    Da haben wir auch schon einen Thread.

    Es gibt die Anektote darüber was geschah als Noah am Ararat aus der Arche kletterte.
    Da standen plötzlich ein Haufen völlig durchnässter Kurden vor ihm und sagten: " Ehh, was machst du auf unserem Land! Hau bloß ab!" deshalb wanderte das erwählter Volk nach Süden aus1
     
  4. Diogenes

    Diogenes Neues Mitglied

    Also ich gehört dass die taube die Noah rausschickt mit einem Olivenzweig zurückkehrt und dort wieder hinfliegt wo sie es her hat....von den Kurden....
     
  5. ZaZa

    ZaZa Neues Mitglied

    bei den yesiden ist es eher ein Blauer pfau namens taus- melek (Vogel- Engel?) die taube hat sich meines wissen nach in keinem der völker als spezieles symbol gehalten. da es zu der zeit keine kurden gab oder zumindest nicht in der form in der sie heute vertreten sind gehe ich mal von ironie bzw. sarkasmus aus... interressant an den yesiden ist das der engel der laut bibel verstoßen wurde bzw. der djinn der laut koran verstoßen wurde in der yesidischen mythologie(?) als wieder zum ersten Engel befördert(?) wurde (taus melek) https://de.wikipedia.org/wiki/Melek_Taus
     

Diese Seite empfehlen