Die Geschichte des Druckens

Dieses Thema im Forum "Technikgeschichte" wurde erstellt von GrauHaar, 28. Dezember 2013.

  1. GrauHaar

    GrauHaar Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich interessiere mich für Buchdruck und die ersten Druckerzeugnisse, insbesondere für erstgedruckte Bibeln. Ich mag es nicht so gerne mich nur bei Wikipedia einzulesen und bin hier auf einen anderen Artikel im Netz gestoßen, der dass Thema behandelt. Vielleicht ist der ja für die Community interessant.

    Die-Geschichte-des-Druckers

    Was ich interessant fand, war das in dem Artikel erwähnt wurde das schon vor Gutenberg in Ostasien/Korea bereits gedruckt wurde. Ich muss ehrlich sagen das der Fakt bisher lange Zeit an mir vorüber gegangen ist. Hatte hier jemand davon schon vorher gehört und kann dazu was sagen? War das drucken weit verbreitet in Pstasien oder kamn der "Durchbruch" für das Druckgewerbe wirklich erst mit Gutenberg und Co?
     
  2. schwedenmann

    schwedenmann Aktives Mitglied

    Drucken

    Hallo

    In Asien war das aber kein Druck mit beweglichen Lettern, sondern Holzdruck.



    mfg
    schwedenmann
     
  3. GrauHaar

    GrauHaar Neues Mitglied

    Danke für den Hinweis! Ist mir so gar nicht aufgefallen, andererseits ist es von der Idee des Druckens bis zur Idee bewegliche Lettern zu verwenden eigentlich nicht mehr so weit. Obwohl das natürlich so eine "Ei des Columbus" Geschichte ist. Es ist eigentlich nur eine kleine Idee, aber es einfach zu tun verdient Anerkennung.
     
  4. Sepiola

    Sepiola Aktives Mitglied

    In GrauHaars Link steht aber was anderes:

     

Diese Seite empfehlen