Die Wikinger in England: Literatur gesucht.

Dieses Thema im Forum "Die Wikinger" wurde erstellt von salvus, 8. Oktober 2012.

  1. salvus

    salvus Aktives Mitglied

    Tag zusammen.

    Kann mir jemand (durchaus auch populärwissenschaftliche) Literatur zur angegebenen Thematik empfehlen?
     
  2. dekumatland

    dekumatland Aktives Mitglied

    die angelsächsische(n) Chronik(en) gibts übersetzt ins englische: The Anglo-Saxon Chronicle

    Simon Keynes: Die Wikinger in England (um 790-1016). In: Peter Sawyer (Hrsg.): Die Wikinger. Geschichte und Kultur eines Seefahrervolkes. Theiss Verlag GmbH, Stuttgart 2000

    Christian Uebach: Die Landnahmen der Angelsachsen, der Wikinger und der Normannen in England. Eine vergleichende Analyse. Tectum Verlag, Marburg 2003

    Peter Sawyer: Kings and Viking. Scandinavia and Europe AD 700-1100. 6. Auflage. Routledge. London, 2000

    Clare Downham: Viking Kings of Britain and Ireland. The Dynasty of Ívarr to A.D. 1014. Dunedin Academic Press Ltd, Edinburgh 2007
     
  3. Robert Guiskard

    Robert Guiskard Neues Mitglied

    Eine schöne Einführung ist meiner Meinung nach der Bildatlas der Weltkulturen: Die Wikinger

    Ist sehr günstig zu haben, behandelt auch andere Regionen (was für ein ganzheitliches Bild nicht schlecht ist), und hat meiner Meinung nach einen gut geschriebenen Teil über die Skandinavier in England.

    Gibt es bei (ihr wisst schon wem) ab 2,49 Euro.
     
  4. MaxPaine99

    MaxPaine99 Mitglied

    Ich kann das Buch "Die Welt der Wikinger" von Arnulf Krause sehr empfehlen.
     
  5. HANGATYR

    HANGATYR Neues Mitglied

    Als Ergänzung könnte ich noch die Bücher von Rudolf Simek empfehlen.
    Und wenn du vielleicht an historischen Romanen interessiert bist, die sich mit besagter Thematik auseinandersetzen, wäre da die Reihe von Bernard Cornwell ein sehr guter Tipp!
     
  6. salvus

    salvus Aktives Mitglied

    Vielen Dank.

    Den Band von R. Simek kenne ich bereits.
    Und natürlich auch die historischen Romane von B. Cornwell.

    Aber ich bin eher auf der Suche nach Büchern wie das von Simek.

    In diesem Zusammenhang auch ein Dank an dekumatland!
     
  7. Liborius

    Liborius Aktives Mitglied

Diese Seite empfehlen