Edward, Prinz of Wales, Der Schwarze Ritter

Dieses Thema im Forum "Persönlichkeiten im Mittelalter" wurde erstellt von snoopy, 17. Januar 2005.

  1. snoopy

    snoopy Neues Mitglied

    Hallo!

    Ich finde, der Schwarze Prinz gilt als eine faszinierende Persönlichkeit, die zumindest eine hätte werden können, wenn er nicht krank geworden wäre.

    Er wurde am 15. Juni 1330 in Woodstock, Oxfordshire geboren und starb am 8. Juni 1376. Er war der Kronprinz von Edward III und hätte demnach König werden sollen. Da er vor seinem Vater starb, trat sein Sohn Richard die Nachfolge an, der England ins Verderben zu stürzen drohte.

    Was wisst ihr vom Schwarzen Prinzen eigentlich VOR der berühmten Schlacht von Crecy 1346? Was tat er zum Beispiel in den Jarhen 1340 bis 1346?

    MfG,
    snoopy
     
  2. Teja

    Teja Neues Mitglied

    The Black Prince

    Hallo,
    der Schwarze Prinz musste lesen,schreiben, rechnen und Latain lernen!
    Außerdem musste er kämpfen lernen!!!
    Dadurch das er der erste Herzog in England war musste er auch den Verwaltungskram kümmern. (Er hatte ja auch noch Geschwister!)
    Ich hoffe das nützt dir was
    Teja :winke:
     
  3. Teja

    Teja Neues Mitglied


    Unser Volk wird nicht versklavt, eher töten wir uns!
     
  4. Despenser

    Despenser Neues Mitglied

    Hallo Snoopy,

    ich bezweifle das Edward viel besser regiert hätte, als sein Sohn. Immerhin war er schon recht alt. Und seine Verwaltung der englischen Besitzungen in Frankreich war auch nicht gerade vorbildlich. Da war sein Bruder besser geeignet. Er war aber ein guter Krieger und Anführer, was eben sein Bruder John nun gar nicht konnte.
     
  5. Schini

    Schini Neues Mitglied

    Das muß ich nicht verstehen, oder? :grübel:
     
  6. Andronikos

    Andronikos Neues Mitglied

    Wenn ich mir sein Geburtsdatum so ansehe, dann denke ich er tat in der Zeit was die meisten Kinder tun. :p Natürlich wird er als Kronprinz in der Zeit auch eine fundierte Ausbildung erhalten haben, wozu sicherlich auch das militärische gehört haben wird.
     
  7. Teja

    Teja Neues Mitglied

    Das stimmt John wäre ein viel besserer König gewesen,
    nur wegen seiner Ehre hat er sich die Krone nicht genommen sondern Verteidigt!
     
  8. snoopy

    snoopy Neues Mitglied

    Was hat es eigentlich mit der Behauptung auf sich, Edward, der Schwarze Prinz, habe sein Banner- bzw. Mottospruch "Ich dien" bzw. "Mit großem Mut diene ich" von Johan von Böhmen, nachdem dieser in der Schlacht von Crecy gefallen ist? Edward soll an ihm vorbei gegangen sein, und beeindruckt von dessen Mut, sein Spruch übernommen haben.
     
  9. Joinville

    Joinville Aktives Mitglied

    @snoopy.

    Diese Geschichte ist mir auch so bekannt. Seither sollen alle Princes of Wales diesen Wahlspruch gehabt haben. Außerdem steht er auf dem
    Order of the Bath.
     
  10. LadyAlienor

    LadyAlienor Gesperrt

    Im Film "Ritter aus leidenschaft kommt er ja auch vor...stimmt es, dass er verkleidet auf Turnieren ritt? Oder ist das eine erfindung für den film?
     
  11. Schwarzer Prinz

    Schwarzer Prinz Neues Mitglied

    Woher kommt eigentlich der Titel black?(Ich weis das ich mich nach ihm benannt habe. Ich kenne aber nur die Geschichte der Schlacht von Crecy)
     
  12. Legat

    Legat Aktives Mitglied

    Abgesehen davon dass der Film absoluter Murks ist und eine Beleidigung für die Augen scheint dies wohl wahr zu sein.
    Gab da mal eine dreiteilige Doku die auf Arte, Phoenix, etc lief (Name ist mir gerade entfallen, jeder Teil hieß anders). In dieser Reihe wurde immer einer der 3 Stände aus der Sicht einer Person dieses Standes erklährt.
    In der Folge über Ritter verlor der Protagonist auch ein Turnier gegen Edward, welcher sich erst nach dem Turnier zu erkennen gab.
     
  13. timotheus

    timotheus Aktives Mitglied

    Die Geschichte der Übernahme des Spruches mag stimmen, aber dürfte sich anders abgespielt haben, denn nach den Untersuchungen zur Schlacht soll Edward nicht näher als 500m an Johann herangekommen sein.
    http://www.stephan-selle.de/Lesefruchte/Langbogen/Schlacht_von_Crecy/BlackKnight/blackknight.html

    Von Edward werden viele ritterliche Taten berichtet, allerdings läßt sich wohl nicht mehr mit Bestimmtheit sagen, welche tatsächlich authentisch sind und welche ihm lediglich zugeschrieben wurden.
    Abgesehen davon dürfte die Geschichte des Inkognito auf Turnieren eine spätere (romantische?) Erfindung sein, denn unerkannt an einem Turnier teilzunehmen, war aufgrund der strengen Regularien bei Turnieren (Adelsprüfung etc.) nicht möglich. Gerade im französischen Kulturraum (Frankreich, England) wurden diese Register akribisch genau geführt, so daß bspw. auch eine Fälschung sofort auffliegen mußte.
    Außerdem stellt sich die Frage, wie oft Edward überhaupt an Turnieren teilnahm, denn sein Leben war über Jahre hinweg von Kriegsführung und Teilnahme an Feldzügen geprägt.

    Anm.: Auch an solchen Details zeigt sich die "Qualität" dieses Films (wiewohl die Macher wenigstens im Voraus zugegeben haben, daß es gar kein historischer Film sein soll)...

    Wahrscheinlich von der Farbe seiner brünierten Rüstung, obwohl ihm dieser Beiname erst im Jahre 1548 durch den Antiquar John Leland erstmals gegeben wurde, so daß auch dies nicht endgültig klar ist. Zeitgenössisch ist der Beiname Der Schwarze Prinz also definitiv nicht!

    Erhellendes zu seiner Person - v.a. das, was wirklich ausreichend belegt ist -, findet Ihr hier: http://www.mittelalter-genealogie.d...er_schwarze_prinz_prinz_von_wales_+_1376.html
    Dort finden sich auch Anmerkungen zu seinem Leben vor 1346...
     
  14. Legat

    Legat Aktives Mitglied

    Die Serie war übrigens "Wege aus der Finsternis - Teil 1, Von Rittern und Turnieren"
     
  15. rd1987

    rd1987 Gast

    Suche nach Literatur!

    An alle die Frage ob jemand einen Tipp hat welche Literatur zur Bearbeitung des Themas richtig gut ist. Die Hausarbeit soll die Person des Schwarzen Prinzen bearbeiten. Mir hilft jeder noch so kleine Tipp.

    Ach mir fällt grade noch ein woher habt ihr all diese Details über den Prinzen??

    Danke im voraus für eure Hilfe.
     
  16. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Naja, de Infos, die in diesem Thread zum Teil zu finden sind, sind ja eher dürftig und wenig hilfreich, ja teilweise einfach schlecht...

    Zur Literatur: In Karl Friedrich Krieger, Geschichte Englands von den Anfängen bis zum 15. Jahrhundert findest Du ein nach Kapitel geordnetes Literaturverzeichnis. Weitere Literatur findest Du im englischen Wikipedia-Artikel Edward, the Black Prince - Wikipedia, the free encyclopedia und wenn Du eine Uni oder eine größere Bibliothek in der Nähe hast, dann schau doch mal ins Lexikon des Mittelalters (LexMA), die Infos darin sind vertrauenswürdig und weitere Literaturangaben findest Du i.d.R. auch.
     

Diese Seite empfehlen