Einigungskriege

Dieses Thema im Forum "Zeitalter der Nationalstaaten" wurde erstellt von Gast, 25. Oktober 2005.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo, ich hab mich bislang schwer getan Material zu den Einigungskriegen zu finden. Ich suche Informationen zum Deutsch-Dänischen Krieg sowie eine generelle Beschreibung der Ausgangslage vor Ausbruch des Krieges.

    Vielen Dank, falls jemand passende Links parat hat.
     
  2. Lili

    Lili Neues Mitglied

  3. Arcimboldo

    Arcimboldo Aktives Mitglied

    Einfach mal googeln unter Deutsch- Dänischer Krieg 1864

    z.B

    http://lexikon.freenet.de/Deutsch-Dänischer_Krieg
     
  4. Klaus P.

    Klaus P. Aktives Mitglied

    Hier noch ein paar Adressen:
    http://www.preussenweb.de/kriege4.htm
    http://www.preussen-chronik.de/_/ereignis_jsp/key=chronologie_007030.html
    http://lexikon.freenet.de/Deutsch-D%C3%A4nischer_Krieg
    http://www.wcurrlin.de/links/basiswissen/basiswissen_deutsche_einigungskriege.htm#ddkrieg1864link
    http://content-kiosk.de/Deutsch-D%C3%A4nischer_Krieg
    http://www.marlesreuth.de/krieg1864.htm#Deutsch%20dänischer%20Krieg%201864
    http://www.marlesreuth.de/krieg1864.htm#Zwischen%20Dänemark%20und%20Deutschland
    http://www.zum.de/psm/div/daenemark/primaer.php
    http://deutsch_daenischer_krieg.know-library.net/
     
  5. Gast

    Gast Gast

    danke schön. da hab ich erstma zu tun!
     
  6. ning

    ning Gesperrt


    Der letzte Satz ist einseitige, tendenziöse und simplifizierende Geschichts-Fortschreibung! Kritisch (und ehrlich!) sollte er heißen: "Die damit erzeugte* Reibung war einer der HauptVORWÄNDE preussischerseits (d.h. Bismarcks) für den >Deutschen Krieg<** 1866 (gegen Österreich und seiner künftigen Mitwirkung in der "gesamtdeutschen Frage")."

    Zum kritischen Weiter-Vergleich:
    http://lexikon.freenet.de/Vertrag_von_Gastein
    http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.p/p831288.htm

    *=provozierte.
    ** i.d. europ. Geschichstschreibung übrigens "Preußisch-österreichischer Krieg 1866" genannt.
     
  7. Arcimboldo

    Arcimboldo Aktives Mitglied

    ...wenn Du es so siehst, dann ist die ganze Sache mit den Einigungskriegen
    überhaupt eine preußische Vorwandinstallation. :D
     
  8. ning

    ning Gesperrt

    Lieber Arcimboldo, da dürftest du mich missverstanden haben (wollen? ;) )
    Ich möchte keine Antwort schuldig bleiben und eröffne dereinst mal einen, hoffentlich für alle hier interessanten, Pfad, was gerade die Jahre vor und nach 1866 besonders für das heutige österreichisch-deutsche Verhältnis bedeutend macht. ;-)
    Dereinst: kann noch lange dauern, da ich zuvor "preussische Literatur studieren" werde;- vor kurzem durfte ich meinem Schatz nämlich dieses bibliophile, bestimmt vergriffene und möglicherweise noch unaufgearbeitete* Werk, einverleiben (war für meine Bazarmentalität richtig teuer, naja, metaphysischer Hintergrund :D ):

    "Der Krieg 1866 gegen Österreich - und seinen unmittelbaren Folgen
    Tagebuchblätter aus den jahren 1866 und 1867"

    von Theodor von Bernhardi (edit: erschienen 1897)

    Nur zur Anregung: Schon auf Seite 7 schreibt der als Militärbeauftragter Preussens in Italien angekommene B. am 28. Mai (1866):

    "Wenn par impossible Oesterreich in unsere Forderungen willigen und dadurch der Krieg vermieden werden sollte, so wäre das, glaube ich, unserer Regierung gar nicht erwünscht."

    (Die Einfügung "glaube ich" klingt zudem nach lektoraler bzw. nachträglich redigierter Vorsichtmaßnahme, siehe Herausgabejahr...)

    Grüße aus dem heute recht glücklichen Ö. :winke:

    *falls jemand doch eine Arbeit weiß, die B.s Tagebücher bearbeitet hat, nur her mit der Info ;-))
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2005

Diese Seite empfehlen