England: Die Rosenkriege

Dieses Thema im Forum "Westeuropa" wurde erstellt von darthshisha, 16. März 2012.

Schlagworte:
  1. darthshisha

    darthshisha Neues Mitglied

    Hallo liebes Geschichtsforum,
    Wir habe die Aufgabe in der Schule bekommen Inwiefern der zwist zwischen Lancaster und York das Mittelalterliche England destabilisiert hat. Bei meiner Internetrecherche habe ich leider bisher noch keine zufriedenstellende Antwort gefunden und würde mich deshalb darüber freuen falls ihr eine Idee habt oder mir einen Literaturhinweis geben könnt :yes:

    viele grüße Valentin
     
  2. Apvar

    Apvar Premiummitglied

    Was hast Du den schon gefunden? Und schon mal bei Tante Wiki nachgeguckt? Ich weis, nicht immer die beste Quelle, aber die Literaturhinweise sind normalerweise gut.

    Apvar
     
  3. Caro1

    Caro1 Neues Mitglied

    Na ja, eine vorgefertigte Antwort wirst du auch nicht finden, die musst du schon selbst erarbeiten.

    Wie @Apvar schreibt findest du Antwort, wenn du dich eingängig über die Rosenkriege und die beiden "Häuser" informierst.
     
  4. darthshisha

    darthshisha Neues Mitglied

    naja ich hab schon recht viel heraus gefunden jedoch kaum etwas darüber inwieweit die bevölkerung oder die wirtschaft unter den Rosenkriegen gelitten hat
     
  5. Saint-Simone

    Saint-Simone Aktives Mitglied

    Da wäre es vielleicht eine Idee sich über die Bevölkerung und die Wirtschaft in England vor, und nach den Rosenkriegen kundig zu machen. Dann diese beiden Datensätze vergleichen, und eine Schlußfolgerung zu ziehen. Ich geb' dir einen kleinen Tipp: Vor den Rosenkriegen hat die Pest soziale Umbrüche herbeigeführt, und den Adel geschwächt. Nach den Rosenkriegen hatte eine Art "neuer" geld-besitzender "Adel" noch viel mehr zu sagen. :winke:
     

Diese Seite empfehlen