Folgen eines fehlenden nationalen Marktes in DE?

Dieses Thema im Forum "Die Industrielle Revolution" wurde erstellt von georgo, 24. April 2011.

  1. georgo

    georgo Neues Mitglied

    Was kennt ihr noch so für Folgen eines fehlenden nationalen Marktes für die Industrialisierung?
    Was mir so eingefallen ist:
    • schlechtes nationalgefühl
    • schlechte Infrastruktur ( Kleinstaaterei - jeder Fürst gab seine einnahmen für Hof-und Heereshaltung aus )
    • zu viele zölle ( aufgrund der Kleinstaaterei )
    • hohe preise

    habt ihr noch andere folgen? oder würdet ihr von meinen welche streichen?
    Danke schonmal
     
  2. Lili

    Lili Neues Mitglied

    Das gibt doch keinen Sinn... Stell die Frage doch mal genau so ein, wie sie dein Lehrer gestellt hat, ok?
     
  3. georgo

    georgo Neues Mitglied

    Genaue Aufgabenstellung:
    Thema ist: Industrialisierungsprozess in D und die Problematik des Nationalstaates
     
  4. Lili

    Lili Neues Mitglied

    Also... Ich bin hier wirklich nicht diejenige, die verstärkt über Lehrer und deren Aufgabenstellungen herzieht, aber einen größeren Schmarrn hab ich ja schon lang nicht mehr gehört. Was ist denn das bitte für eine Frage?
    Als ob es nur einen Markt gäbe. :nono: Also wenn dann bitte Märkte, Plural... statt "national" gehört da auch definitiv ein "einheitlich" hin (im Sinne der Marktbedingungen), das durch die Zersplitterung der deutschen Länder eben nicht gegeben war.

    Aber kommen wir lieber mal zur Beantwortung der Frage, die Hauptfolge der Nichteinheitlichkeit der Märkte war das verspätete Einsetzen und die in ihrer Stärke und im Ausmaß regional unterschiedlich ausgeprägte Industrialisierung. Dann natürlich die Beschränkungen der Absatz- (Zölle, Infrastruktur, Gewichte etc.), Kapital- (Kredite, Börsen, Aktiengeschäfte usw.) und Arbeitskräftemärkte (Wanderungsbewegungen und -beschränkungen) sowie die Hürden der Geldmärkte (unterschiedliche Währungen, Wechselkurse), was wiederum in Summe die Beschleunigungswirkung der Indstrialisierung bremste.
     
  5. georgo

    georgo Neues Mitglied

    danke.. das hat mir definitiv schonmal weiter geholfen...
    damit kann man schonmal weiter arbeiten ;)

    für weitere Ergänzungen bin ich natürlich weiterhin dankbar :D
     
  6. Melchior

    Melchior Neues Mitglied

Diese Seite empfehlen